Bo-Linien

Bo-Linien

Bo-Linien (Bo-Reilly Bögen) – Art der erworbenen Onychodystrophie als Folge einer Beschädigung der Matrix der Nagelplatte. Klinisch manifestiert durch Querlinien, die Tiefe davon (bis zu 1 mm) proportional zum Schweregrad der Pathologie. Bo-Linien unterscheiden sich in der Farbe nicht von einem gesunden Nagel, entstehen nach Verletzungen, gegen schwere Infektionen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Hautpathologie. Die Diagnose wird von einem Dermatologen aufgrund klinischer Manifestationen gestellt, zusätzlich verwendete Dermatoskopie, die Läsion an den Pilzen abkratzen. Die Behandlung zielt darauf ab, die chemische Zusammensetzung des Nagels wiederherzustellen: Kräuterbäder, Elektrophorese mit Vitaminen, Paraffinbäder, Heilschlamm, UFO.

Bo-Linien

Bo-Linien
Bo-Linien – Pathologie der Nagelplatte in Form von Querrillen, verursacht durch die Schädigung der Wachstumszone des Nagels. Die bogenförmigen Streifen von Bo-Raleigh wurden erstmals in der Mitte des 19. Jahrhunderts vom französischen Militärchirurg Joseph Honore Simon Bo beschrieben, bemerkte dieses Symptom bei der Vielzahl verwundeter Soldaten. Die Ursache dieser Pathologie der Nägel nannte er eine vorübergehende Unterbrechung des Wachstums aufgrund von Verletzungen und Stress. Moderne Dermatologen berücksichtigen, das Kreuzlinien – sonst nichts, als Folge trophischer Störungen der Nagelmatrix, seine chemische Zusammensetzung ändern. In Anbetracht dessen, dass die Nagelplatte in etwa 90 Tagen vollständig wächst, der Abstand von der Nagelwalze (Anfangspunkt des Nagelwachstums) Vor der Bo-Linie ist es möglich, den Zeitpunkt der Verletzung oder die Dauer der chronischen Pathologie zu bestimmen, verursachte Nagelveränderungen. Der pathologische Prozess hat keine geschlechtsspezifische Komponente, obwohl die Linien von Bo Maniküre Onystodystrophie genannt werden, hat keine Saison- und Altersmerkmale, nicht endemisch.

Ursachen der Bo-Linien

Bo-Linien sind polyetiologisch. Die Hauptauslöser des pathologischen Prozesses können als unkontrollierte Medikamente oder toxische Wirkungen potenter Medikamente angesehen werden (Chemotherapie), Verletzungen, Hypothermie, Störungen austauschen (Diäten), Infektionen, Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems. Die unmittelbare Ursache für Bo-Linien ist die Hemmung der Nagelmatrix. Austausch und trophische Störungen beim Kontakt pathologischer Antigene mit den periungualen Geweben und Hornzellen der Nagelplatte führen zu Ungleichgewichten in der Gewebeernährung, Ändern Sie die individuelle genetisch programmierte chemische Zusammensetzung des Nagels.

LESEN SIE AUCH  Generalisierte Epilepsie

Nagelmatrix, fähig zu wachsen aufgrund von Hornzellen der Epidermis, befindet sich unter der Nagelwurzel und im distalen Teil, der mit dem Periost verbunden ist. Der weiße Halbmondnagel oder die Lunula markiert die Grenze seines wachsenden Teils. Mechanische Beschädigungen des Nagels im Bereich der Lunula führen zur Blockade der natürlichen Kanäle der Matrixversorgung, beeinträchtigt die Ernährung des Gewebes, die das Wachstum der Nagelplatte sicherstellen und die Konstanz der chemischen Zusammensetzung des Nagels sicherstellen. Infolgedessen entstehen mechanische mechanische Leitungen.

Pilz- oder andere Infektion, die Wirkung von toxischen oder medizinischen Substanzen, als pathogene Auslöser wirken, verletzt indirekt den Trophismus der Dermis und ihrer Anhängsel, Dies führt auch zu einer Verschlechterung des Ernährungsbereichs des Nagelbettes. In diesem Fall pathogene Antigene, Eindringen in die Keratinozyten der Matrix, schaden sie, verursachen die Produktion von entzündungsfördernden Zytokinen, die den debugierten selbstregulierenden Stoffwechsel in der Zelle zerstören, und in der Dermis durch eine Reihe von biochemischen Reaktionen eine Blockade der Proteinaufnahme provozieren, notwendig für den Aufbau des Nagels.

Matrixgewebe, denen die normale Ernährung vorenthalten wird, produzieren nicht mehr genügend Wachstumszellen, was zu einer Änderung der chemischen Zusammensetzung der Nagelplatte führt, Nageldystrophie, seine Verformung. Mit anderen Worten, in diesem Fall, Bo-Linien – Dies ist das Ergebnis einer spontanen Unterbrechung der normalen Keratinsynthese in der Nagelmatrix aus verschiedenen Gründen. Die Schwere der pathologischen Veränderungen in der Matrix der Nagelplatte bestimmt die klinischen Manifestationen von Bo-Linien.

Einstufung und Symptome von Bo-Linien

In der modernen Dermatologie Bo Line – häufiges Finden in der klinischen Praxis. Die Klassifikation der Pathologie wird rein angewandt. Bo-Reilly-Furchen unterscheiden sich durch die Tiefe des Nagels, was für die Ernennung einer angemessenen Behandlung des pathologischen Prozesses wichtig ist. Bo-Oberflächenlinien weisen auf kleine Stoffwechseldefekte hin, tiefes Gespräch über schwere Stoffwechselstörungen oder schwere Verletzungen. Es gibt eine Einteilung der Bo-Linien nach der Anzahl der Fahrstreifen. Eine Nut erlaubt es Ihnen, eine schnelle Heilung ohne medizinischen Eingriff vorherzusagen, Mehrere Furchen lassen den Nagel wellig werden und sind ein Zeichen für einen chronischen pathologischen Prozess. Unter Berücksichtigung der Vielzahl der Bo-Raleigh-Bänder ist es möglich, die Häufigkeit von Exazerbationen und die Dauer der Lichtintervalle zwischen Rückfällen anhand der Nagelwachstumsrate von Linie zu Linie abzuschätzen.

LESEN SIE AUCH  Exostosen des äußeren Gehörgangs

Bo-Linien, tatsächlich, sind keine Zeilen im direkten Sinn des Wortes. Eher, Dies sind temporäre Vertiefungen im Nagel, entspricht dem Moment der Unterdrückung des Wachstums von Hornzellen in der Matrix unter dem Einfluss pathologischer Auslöser. Das klinische Bild der Bo-Linien ist durch das Auftreten von Querfurchen gekennzeichnet, die zwangsläufig die gesamte Nagelbreite von Kante zu Kante zwischen den Seitenrollen durchlaufen und eine Tiefe von 1 mm nicht überschreiten. Bo-Linien können wie Hände auf Nagelplatten lokalisiert werden, so die Beine.

Bo-Linien, entstehen auf dem Hintergrund chronischer Pathologien, Die glatte Oberfläche des Nagels kann gewellt werden. Im Falle einer akuten Verletzung, und in einem chronischen pathologischen Prozess kann der Typ der Bo-Linien sehr unterschiedlich sein – von Bögen, Furchen, Rillen und Kanäle zu klassischen linearen Fehlern. In den tiefen Linien von Bo ist der Rücken manchmal etwas gerüscht (distal) Rand von, Gleichzeitig ändern sich die Nagelfarbe und ihre Glätte an intakten Stellen nicht. Bo-Linien können der latenten systemischen Hautpathologie zugeordnet werden, Rheuma, Pemphigus, Diabetes mellitus, Malaria, Raynaud-Krankheit. Manchmal sind sie das einzige klinische Zeichen, das geht vor Myokardinfarkt.

Diagnose und Behandlung von Bo-Linien

Die Diagnose wird von einem Dermatologen aufgrund von Anamnese und typischen klinischen Manifestationen gestellt. In schwierigen Fällen der Diagnose von Bo-Linien kann es erforderlich sein, einen Podologe zu konsultieren, um eine begleitende Hintergrundpathologie zu ermitteln und zu korrigieren. Bo-Linien mit Onychomykose unterscheiden, Nagel-Psoriasis, rote Wohnung wir berauben. In der Standarduntersuchung des Patienten mit den Linien von Bo umfasst die Dermatoskopie und der obligatorische Ausschluss von Nagelpilzinfektionen, Nehmen Sie dazu ein Kratzen von der Läsion und führen Sie eine Mikroskopie durch.

LESEN SIE AUCH  Burkitt-Lymphom

Leichte Läsionen der Nagelplatte müssen nicht behandelt werden, Mit der Zeit wächst der Nagel, und Bos Linien selbst verschwinden spurlos. In schweren Fällen ist eine Korrektur der Grunderkrankung erforderlich, verursachte die Entwicklung dieser Pathologie. Außerdem, im pathologischen Prozess lokal angewandte Kräuterbäder, Paraffinbäder, Ozokerit, Heilschlamm. Effektive Elektrophorese mit Vitaminen, UFO. Zum Zwecke der Vorbeugung gezeigt Proteindiät, Kontakt mit Nagellacken vermeiden. Die Prognose hängt von den Besonderheiten des Krankheitsverlaufs ab.