Epidermofitiya stoppen

Epidermofitiya stoppen

Epidermofitiya stoppen — weit verbreitete Pilzinfektion der Haut und der Nägel der Füße. Abhängig von der klinischen Form können rote Plaques erscheinen, fleckige und flache Papeln mit weißlichem Peeling auf der Oberfläche, Blasen, geknackt, erodiert, das Auftreten von gelben Streifen und Flecken auf der Nagelplatte, seine Verdickung oder Ablehnung. Die Diagnose der Füße des Sportlers umfasst die Dermatoskopie, leuchtende Prüfung, pH-Bestimmung, Pathogenpilz-Mikroskopie, Erkennung von begleitenden Fußkrankheiten. Die Behandlung des Fußes des Athleten erfolgt durch systemische und topische Anwendung von Antipilzmitteln mit vorheriger Behandlung des Peelings oder einer entzündungshemmenden Therapie.

Epidermofitiya stoppen

Epidermofitiya stoppen
Epidermofitiya stop ist eine häufige Pilzerkrankung, weltweit verbreitet. Einigen Berichten zufolge etwa 10% Die Weltbevölkerung hat Fußpilz. Bis zu 80% bestimmte berufliche Kategorien der Bevölkerung: Arbeiter von Bädern und heißen Geschäften, Sportler, Bergleute und t. n. Fußpilzfälle treten hauptsächlich bei Erwachsenen auf, und öfter in der Stadt, als die Bewohner der Landschaft.

Ursachen für Fußpilz

Das Auftreten von Fußpilz ist mit einer Infektion mit dem Pilz Trichophyton mentagrophytes verbunden, Dies ist auch der Erreger der Nagel- und Leistengegensportler des Sportlers. Die Übertragung des Pilzes vom Kranken auf den Gesunden erfolgt durch Kontakt durch gewöhnliche Gegenstände, in öffentlichen Bädern, Schwimmbäder, Saunen, Turnhallen und Duschen. Die Sporen des Pilzes und seines Myzels befinden sich in den abgebliebenen Schuppen des Stratum Corneum der Epidermis, wer den Patienten reichlich mit Fuß des Athleten verliert. So verfing sich die Einlegesohle der Schuhe, Duschmatten, Waschlappen oder Teppiche Pilz können dort lange halten, besonders in warmen und feuchten Klimazonen.

LESEN SIE AUCH  Stenose des Zervixkanals

Die Infektion des Pilzes Trichophyton mentagrophytes führt nicht bei allen Menschen zum Auftreten von Fußpilz. Die Entwicklung der Krankheit wird durch verschiedene trophische Erkrankungen der unteren Gliedmaßen begünstigt, was bei Diabetes beobachtet werden kann, Krampfadern mit chronischer Veneninsuffizienz, Arteriosklerose und periphere vaskuläre tiefe Thrombose, Polyneuropathie, vegetative Dysfunktion. Erhöhtes Schwitzen der Füße kann zum Auftreten des Fußes des Athleten beitragen, eingeschränkte interdigitalen Räume, flache Füße, alkalische Schweißreaktion.

Symptome des Fußpilz

Die moderne klinische Dermatologie identifiziert fünf Optionen für Fußpilz: Plattenepithel, intertriginös, dishydrotisch, gelöschte und Sportler Nägel. Diese Formulare können miteinander kombiniert oder ineinander verschoben werden. Unterscheiden Sie den sogenannten Athleten — allergische Ausschläge, verursacht durch Sensibilisierung des Organismus gegen die Antigene des Pilzes Trichophyton mentagrophytes.

Plattenepithelfer Fuß auf der Haut des Fußgewölbes oder dessen Seitenflächen erscheinen flache Papeln oder rötliche Plaques mit weißgrauem Peeling. Läsionen haben klare Grenzen und können Plaques ähneln, typisch für Psoriasis. An der Peripherie sind sie umgeben von einer abblätternden Epidermis mit einzelnen kleinen Blasen. Oft werden schuppige Elemente mit den Erscheinungen der Hyperkeratose in Form gelber Hornhaut mit Rissen an der Oberfläche kombiniert, erinnert an traumatische Dermatitis. Moderater und instabiler Juckreiz.

Intertrigines Fuß des Athleten betrifft meistens Interdigitalintervalle III und IV, IV und V Finger, können sich auf ihre Beugeflächen bewegen. Manifestiert von Brennpunkten der Rötung, geschwollen und tränken die Haut, Mazeration und Risse, das Auftreten von Erosion. Patienten berichten von Juckreiz in Läsionen und Schmerzen, wenn Erodierung auftritt.

Dyshidrotischer Fuß des Athleten gekennzeichnet durch das Auftreten eines kleinen vesikulären Ausschlags. Der häufigste Ort — Fußbogen, Die Haut der Sohlen kann jedoch betroffen sein, Finger und Interdigitalfalten. Blasen nehmen zu, um mehrkammerige Blasen zu bilden, nach der Öffnung bleibt die rot-rosa Erosion auf der Haut. Es gibt Schmerzen und Juckreiz. Bei ausgeprägter Entzündungskomponente kommt es zu Schwellungen und Rötungen der Haut, was das klinische Bild des Fußes des Athleten einem dyshidrotischen Ekzem ähnelt.

LESEN SIE AUCH  Chorionkarzinom

Leichter Fuß des Athleten hat subtile Symptome in Form eines kleinen Risses oder eines Peelingherds, in der interdigitalen Lücke.

Epidermofitiya Nägel manifestiert durch ihre Gelbtöne, Verdickung, Zerbrechlichkeit oder Ablehnung der Nagelplatte. Meist sind die Nägel des ersten und des fünften Fingers betroffen.

Feuchtigkeit, Hautabnutzung und Risse, die oft bei Fußpilz auftreten, das Eindringen von Streptokokkeninfektionen mit der Entwicklung von Streptodermie fördern, Erysipelas, Thrombophlebitis, Phlebitis, Lymphangitis oder Lymphadenitis.

Diagnose des Fußpilz

Die Diagnose wird von einem Mykologen oder Dermatologen durchgeführt. Allgemein, Es besteht in der Untersuchung von Läsionen mit Hilfe der Dermatoskopie, Fluoreszenzdiagnostik mit Woods Lampe durchführen, Bestimmung des pH-Wertes der Haut. Eine Mikroskopie des Abkratzens von der Haut und der betroffenen Nagelplatte wird durchgeführt, um Myzelfilamente oder Pilzsporen festzustellen, Dies muss von den maschen- oder schleifenartigen Strukturen eines Mosaikpilzes unterschieden werden, Cholesterinabbauprodukte in der Haut darstellen.

Die mikroskopische Untersuchung beantwortet die Frage nicht, welche Art von Pilz ist der Erreger. Zur Differentialdiagnose von Trichophyton-Mentagrophyten aus Krankheitserregern anderer Pilzkrankheiten (Trichophytose, Rubromykose, Candida, Pityriasis versicolor, Kokzidiomykose und andere.) Aussaat erfolgt auch auf Kulturmedien.

Die Diagnose von Fußkrankheiten im Zusammenhang mit dem Fuß des Athleten kann eine zusätzliche Absprache mit dem Podologen erfordern, Orthopäde, Gefäßchirurg, Phlebologe oder Endokrinologe.

Behandlung des Fußpilz

Die Therapie des Fußes des Athleten wird in 2 Stufen durchgeführt. Im Vorbereitungsstadium der Plattenepithelform der Krankheit werden Schuppen und hyperkeratische Schichten entfernt, mit dishydrotischen und intertriginösen Fußpilz — Entfernung von akuten Entzündungen. Im ersten Fall werden Keratolytika eingesetzt (Milch- und Salicylsäure, Seifen- und Sodabad für die Füße), in der zweiten — entzündungshemmende und Antihistaminika. Wenn der Nagel des Sportlers chirurgisch entfernt wird, wird der Nagel entfernt, von Pilzen betroffen.

LESEN SIE AUCH  Goodpasture-Syndrom

Der Hauptschritt bei der Behandlung des Fußpilz ist die Behandlung der betroffenen Haut und/oder Bett der entfernten Nagelplatte mit antimykotischen Mitteln (Nicrofungin, Castellani Flüssigkeit, Salbe mit Miconazol, Clotrimazol und andere.). Mit hartnäckigem und langem Fußlauf des Sportlers, begleitet von Schäden an den Nägeln, systemische Antimykotika sind angezeigt: Itraconazol, Fluconazol, Terbinafin, Ketoconazol und andere.