Funiculocele

Funiculocele

Funiculocele – Zyste, resultiert aus der Ansammlung von serösem Sekret zwischen den Lagen der Scheide der Samenstränge. Funiculocele gekennzeichnet durch das Auftreten einer tastbaren Kugelform, nicht mit dem Hoden und Anhang verbunden; manchmal — schmerzende Schmerzen im Hodensack, mit Gehen und Aktivität zunehmen. Bei der Diagnose der Funkulozele spielen Palpation und Ultraschall der Hodensackorgane eine entscheidende Rolle, Diaphanoskopie. Wenn Standseilbahn, ästhetische Beschwerden oder von klinischen Symptomen begleitet, Es wird eine chirurgische Behandlung durchgeführt — Exfoliation der Samenstrangzyste.

Funiculocele

Funiculocele
In der Urologie bezieht sich die Funiculozele auf Skrotalzysten und entwickelt sich als Folge der Anhäufung seröser Sekretion in den Schalen, umgebende Elemente des Samenstranges. Der Samenstrang ist eine gepaarte anatomische Formation, befindet sich zwischen dem Hoden und dem inneren Leistenring. Normalerweise unterscheidet sich bei einem erwachsenen Mann der Samenstrang in eine Rundschnur von 2-2 Länge,5 cm, gebildet durch die vas deferens, Hodenarterie und -vene, venöser Plexus, Nervenplexusse, Lymphgefäße. Der Raum zwischen den Elementen des Samenstrangs ist mit losem Bindegewebe gefüllt. Außerhalb der Samenstränge ist sie von den gleichen Faszienmänteln umgeben, wie ein Hoden.

Funiculocele dünne Wände, Bindegewebe; Im Inneren des Hohlraums befindet sich ein geschichtetes Plattenepithel. Die Zyste enthält ein Transsudat mit einer relativen Dichte von 1,020—1,023 und Proteinkonzentration bis zu 2 %. Funiculocele, allgemein, bei Männern im Alter von 20-45 Jahren während einer Routineuntersuchung des Urologen festgestellt.

Ursachen und Arten der Funkulozele

Gemäß der Ätiologie wird eine angeborene und erworbene Funkulozele isoliert. Angeborene Funkulozele, allgemein, ist eine Folge des proximalen Vaginalblattes des Peritoneums. In diesem Fall bildet sich eine Zyste des Samenstranges, Kommunikation mit der Peritonealhöhle. Wenn sich nach der Anhäufung eines Geheimnisses der Prozess des Peritonealprozesses oberhalb der Zystenhöhle füllt, über das Nichtkommunizieren sprechen (isoliert) Funkulozele.

LESEN SIE AUCH  Eitriges Resorptionsfieber

Die Entwicklung der erworbenen Funiculozele wird häufig durch eine Entzündung der Hodensackorgane verursacht (Funkulitis, Orchitis, Epididymitis, Deferrentitis) oder blutige Verletzungen. Zunahme der Funkulozele in der Größe, allgemein, im Zusammenhang mit Pubertät oder venösen Verstopfungen in den Beckenorganen. Durch die Anzahl der Hohlräume, getrennt durch interne Partitionen, Funiculocele kann eine Einkammer- oder Mehrkammerkammer sein.

Symptome einer Funkulozele

Die subjektiven Manifestationen der Funkkulozele fehlen oft. Die Zyste kann durch Palpation des Hodensacks vom Patienten selbst oder durch den Andrologen des Urologen in Form einer zusätzlichen globulären Formation versehentlich erkannt werden.

Wenn die Funiculozele innig mit den Ästen des Spermiennervs verlötet ist, Es gibt anhaltende Schmerzen eines ziehenden und jammernden Charakters, die bei körperlicher Aktivität und beim Gehen intensiver werden.

Diagnostik funiculocele

Funiculocele durch Palpation und Ultraschall des Hodensacks diagnostiziert. Die Palpation der betroffenen Seite wird durch eine zusätzliche runde oder eiförmige Formation bestimmt, was nicht mit dem Hoden und dem Anhang zusammenhängt. Funiculocele glatte Oberfläche, Konsistenz ist weich-elastisch; Palpation der Zyste gibt es eine Fluktuation. Manchmal gibt es Krampfadern des Samenstranges, Konturierung der Zyste als leichte Schwellung an der vorderen Oberfläche des Skrotums im Hodenbereich.

Durch Ultraschall der Skrotalorgane kann eine flüssige Zyste des Samenstrangs mit Kugel- oder Ovalform nachgewiesen werden, Stelle die Größe fest. Als Hilfsdiagnostik der Funkulozele wird die Diaphanoskopie eingesetzt.

Hoch gelegene Funiculozele unterschied sich von Leistenbruch. Im Gegensatz zur Hernie, funiculeau ist nicht eingestellt, hat einen stabilen Fluss, verursacht keine starken Schmerzen und Verletzungen. Auch bei der Diagnose müssen urologische Erkrankungen ausgeschlossen werden: Funkulitis, Hydrocele, Spermatozele, Samenstrang Tumoren, spermatogenes Granulom.

LESEN SIE AUCH  Diabetische Osteoarthropathie

Funiculocele-Behandlung

Funiculocele, allgemein, trägt einen nicht progressiven Kurs, Daher gibt es keine eindeutigen Hinweise für seine Behandlung. In der Regel wird in diesen Fällen auf chirurgische Maßnahmen zurückgegriffen, wenn die Funiculozele von störenden Symptomen begleitet wird (fühlbare und häufige Schmerzen) oder verursacht ästhetische Beschwerden bei einem Patienten (mit einem deutlichen Anstieg des Hodensacks, Unannehmlichkeiten beim Umzug).

In einigen Fällen greifen sie zur Punktion der Seilbahnzelle und zur Entfernung seröser Flüssigkeit zurück. Manchmal werden nach einer Punktion die Blätter des Vaginalprozesses durch Adhäsionen ausgelöscht. Bei wiederkehrender Flüssigkeitsansammlung nach 2-3 Punktionen wird die Operation gezeigt.

Die funiculozele Operation ist zu heilen und die Samenstrangzyste zu entfernen (Exzision der Funkulozele). Allgemein, Die Operation wird ambulant durchgeführt, unter lokaler Infiltrationsanästhesie und dauert nicht länger als 30 Minuten.

Prävention von Funkulozele

Die Vorbeugung der Funiculozele soll lokale Entzündungen und Verletzungen des Skrotums verhindern. Wenn sich im Hodensack weitere Formationen befinden, ist eine Rücksprache mit einem Ultraschallarzt erforderlich.