Furunkulose

Furunkulose

Furunkulose – es handelt sich um eine purulent-nekrotische Erkrankung des Haarfollikels und des fast follikulären Bindegewebes. Das primäre Entzündungselement ist der Entzündungsknoten, die um den Haarfollikel gebildet wird. Die Hauptursache für Furunkulose sind Infektionen mit Staphylokokken. Typisches dermatologisches Bild, Anzeichen einer Entzündung in der klinischen Blutanalyse und die Ergebnisse des bakteriologischen Impfens von abnehmbaren Hautelementen ermöglichen die Diagnose von Furunkulose ohne besondere Schwierigkeiten. Furunkulose-Patienten werden von einem Dermatologen behandelt.

    Furunkulose

    Furunkulose – es handelt sich um eine purulent-nekrotische Erkrankung des Haarfollikels und des fast follikulären Bindegewebes. Das primäre Entzündungselement ist der Entzündungsknoten, die um den Haarfollikel gebildet wird. Die Hauptursache für Furunkulose sind Infektionen mit Staphylokokken.

    Ursachen der Furunkulose

    Die Ursache für Furunkulose ist Staphylokokken-Mikroflora, die unter dem Einfluss verschiedener Faktoren aktiviert wird und einen purulent-entzündlichen Prozess auslöst. Bei Immunschwäche genügt die kurzzeitige Exposition gegenüber exogenen Faktoren für die Entwicklung von Furunkulose. Das Vorhandensein von Herden chronischer Infektionen, Diabetes mellitus, Hypovitaminose, Fehler in der Ernährung, chronische Vergiftung als Ich, so zusammen kann Furunkulose auslösen. Mit lokaler Furunkulose, Hauttrauma, Lokale Hypothermie und deren Verschmutzung sind die Hauptgründe für die Einführung von Staphylokokken in den Follikel.

    Klinische Manifestationen der Furunkulose

    Im Anfangsstadium der Erkrankung bildet sich um den Haarsack ein eitriges entzündliches Infiltrat von geringer Größe, die Follikulitis ähnelt. Nach einigen Tagen ist der gesamte Haarfollikel am Entzündungsprozess beteiligt. Bei der Furunkulose ist im Gegensatz zur Follikulitis nicht nur der Follikel betroffen, aber auch die Talgdrüse, und umgebendes Bindegewebe. Klinisch ähneln Elemente von Läsionen mit Furunkulose einem kegelförmigen kongestiv-hyperämischen Knoten, hoch über der Haut. Wenn sich das Zentrum der Entzündung bildet, nimmt der Schmerz zu, schwellende oder zuckende Schmerzen.

    Wenn die Gesichts- und Halsfollikel von Furunkulose betroffen sind, dann wird der Prozess von einem ausgedehnten Ödem um das Infiltrat begleitet. Am 3, Der vierte Tag in der Mitte des Infiltrats beginnt, eine Schwankungszone zu bilden – Wenn auf ein solches Element der Furunkulose gedrückt wird, kommt es zu einer federnden Bewegung eitriger Massen im Hohlraum des Follikels, und um das Haar herum gibt es einen kleinen Fokus der eitrigen Verschmelzung von Gewebe und Fistelbildung.

    LESEN SIE AUCH  Akute Vaginitis

    Nachdem, wie sich die Elemente der Furunkulose öffnen, eine kleine Menge dicker Eiter, das sich auf der Oberfläche angesammelt hat und ein kleines Geschwür gebildet wird. An der Unterseite des Geschwürs ist die nekrotische Stange grünlich, Das Vorhandensein einer solchen Stange ist ein diagnostisches Symptom für Furunkulose. Nach einigen Tagen wird der Stab zusammen mit etwas Blut und eitrigen Massen abgelehnt. Nach der Abstoßung der Stange beginnt die Entzündung der Furunkel abzunehmen. Der betroffene Bereich wird bei Berührung weniger schmerzhaft, Schwellung des Gewebes lässt nach.

    FurunkuloseNach Auflösung der Elemente der Furunkulose bildet sich ein tiefes kraterartiges Geschwür mit Resten von Eiter und nekrotischen Massen, die allmählich abgelehnt werden oder chronische Furunkulose bilden. Das Geschwür ist mit Granulationsgewebe gefüllt und es bildet sich eine zurückgezogene Narbe, Die Tiefe und Größe der Narbe hängt von der Größe der Nekrosezone in der Mitte des Kochens ab.

    Furunkulose hat keine bevorzugten Lokalisierungen, Häufiger treten Entzündungselemente an den Unterarmen auf, das Gesicht, Nacken, Gesäß und Oberschenkel, das ist dort, Wo liegen die problematischen Hautstellen, die zu Fett neigen. Wenn die Elemente der Furunkulose einzeln sind, das allgemeine Wohlbefinden des Patienten leidet nicht, Die Körpertemperatur bleibt normal, Patienten führen die gleiche Lebensweise.

    Bei Furunkulose des Nasolabialdreieckbereichs, Nasenflügel, Der Bereich des äußeren Gehörgangs erhöht auch bei einzelnen Eruptionen die Körpertemperatur, Symptome der Vergiftung und Kopfschmerzen werden beobachtet. Die Haut im Gesicht wird violett, angespannt, ausgeprägte Schwellung und Schmerzen. Mimische Muskeln arbeiten, hohes Risiko der Traumatisierung von Furunkulose-Elementen beim Rasieren und Waschen, Versuche, sie alleine auszupressen, können zum Auftreten einer Gesichtsvenenthrombophlebitis und zur Ausbreitung einer Staphinfektion in innere Organe und Gewebe führen.

    Aufgrund der Besonderheiten der venösen Blutung im Gesicht führt die Furunkulose im Gesicht in einigen Fällen zu Meningitis und Meningoenzephalitis. Die Sepsis mit der Bildung mehrerer Abszesse in den inneren Organen ist eine der schwerwiegendsten Komplikationen der Furunkulose.

    LESEN SIE AUCH  Papillomatöser Nävus

    Im akuten Verlauf der Furunkulose gibt es viele Furunkel derselben Auflösungsstufe. Unbehandelte akute Furunkulose, Das Vorhandensein von Immundefekten und die Vernachlässigung der Regeln der persönlichen Hygiene führen zu einem chronischen Prozess. Der chronische Verlauf der Furunkulose ist durch das Auftreten von Furunkeln unterschiedlicher Auflösung gekennzeichnet, gleichzeitig auf der Haut gibt es Granulationswechsel der Elemente und wiederkehrende Furunkel, Der Prozess, in dem mehrmals im Jahr oder öfter aktiviert wird.

    Bei lokaler Furunkulose sind bestimmte Hautbereiche betroffen, In einem verbreiteten Prozess wird es jedoch weit verbreitet. Furunkulose der Extremitäten, insbesondere bei der Lokalisierung von Elementen in der Nähe der Gelenke, die durch regionale Lymphadenitis kompliziert sind. Bei Furunkulose sind manchmal Komplikationen wie Glomerulonephritis möglich.

    Diagnose der Furunkulose

    Klinische Manifestationen, Vorhandensein einer Schwankungszone, Wenn Anzeichen eines infektiösen Prozesses vorliegen, können Sie eine Diagnose stellen. Erythrozyten-Sedimentationsrate bei klinischer Blutanalyse spürbar, Leukozytenverschiebung nach links und ausgeprägte Leukozytose. Kulturdiagnostik bestätigt die Staphylokokken-Natur der Krankheit. Zusammen mit der Kulturdiagnostik wird die Bestimmung der Empfindlichkeit des Mikroorganismus gegenüber Antibiotika durchgeführt. Die genaue Bestimmung des Erregers hilft, die Infektionsquelle zu identifizieren, zum beispiel, Oft manifestiert sich eine nosokomiale Infektion als Pyodermie und Furunkulose.

    Behandlung von Furunkulose

    Die Behandlung der Furunkulose sollte von einem Dermatologen durchgeführt werden. Die Selbstbehandlung mit der Vishnevsky-Salbe kann zur Verbreitung des Prozesses und zu Phlegmonen führen, als Vishnevsky-Salbe wird erst nach Auflösung der eitrigen Kapsel im Stadium der Granulierung angewendet. Das Zusammendrücken der Stäbchen während der Furunkulose mit den Händen oder die Verwendung von Vakuumdosen führt zu einer vorzeitigen Dissektion, Wenn sich in der Nähe gesunder Haut pathogene Mikroflora befindet, und ein Teil der Stange bleibt im Inneren und führt somit zu einem chronischen Prozess.

    Während der Behandlung von Furunkulose sollten Wasservorgänge begrenzt oder nach Möglichkeit beseitigt werden, Bei ausgedehnter Furunkulose desinfizieren leicht warme Bäder mit Kaliumpermanganat die Haut. Als hygienisches Verfahren wischen sie die gesunde Haut mit nicht aggressiven antiseptischen Lösungen ab – Salicylalkohol oder Furatsilina-Lösung.

    LESEN SIE AUCH  Frühkindliches Neuropathiesyndrom

    Der persönlichen Pflege sollte große Aufmerksamkeit geschenkt werden, kleinere Kratzer und Schnitte werden mit einer leuchtend grünen Lösung behandelt, häufiger Wechsel von Unterwäsche und Bettwäsche ist erforderlich. Ausschluss von der Ernährung mit Fett, Würzige Nahrungsmittel und das Vorhandensein von Vitaminen und Proteinen, die reich an Vitaminen und Proteinen sind, verbessern die Regeneration des Gewebes.

    Im Stadium der Reifung wird die Haut um die Elemente mit Antiseptika behandelt, Obkalyvanie betroffene Bereiche mit einer Lösung von Novocain mit Antibiotika lindern die Schmerzen und verhindern die Verbreitung eitriger Prozesse im gesunden Gewebe. Elektrophorese mit antimikrobiellen Medikamenten trägt dazu bei, Furunkulose-Komplikationen wie Abszesse und Phlegmone zu verhindern.

    Nachdem, Wie war die Schwankungszone, Kristallines salicylisches Natrium wird auf die Mitte der Furunculosis-Elemente aufgetragen und mit einem trockenen Verband fixiert. Solche Anwendungen haben eine keratolytische Wirkung und tragen zur beschleunigten Abstoßung des Stabs bei.

    Bei einem Abszessfluss von Furunkulose wird eine Autopsie eines Furunkels unter örtlicher Betäubung und Entfernung von eitrig-nekrotischen Massen gezeigt. Nach dem selbst- oder erzwungenen Öffnen wird die Wunde gründlich gewaschen 3% Wasserstoffperoxid und verschreiben Bandagen mit proteolytischen Medikamenten, Synthomycin und Erythromycin-Salbe. Die Bandagen wechseln jeden zweiten Tag, Nach dem Übergang in das Granulationsstadium werden Vishnevsky Liniment und Ichthyol-basierte Salbe zur besseren Heilung verwendet.

    UV-Bestrahlung und UHF-Terpy werden in allen Stadien der Furunkulose dosiert angewendet. Interne Antibiotika werden bei chronischer Furunkulose und bei der Abszessbildung von Elementen eingesetzt. Bei häufigen Krankheiten, Der Verbrauch des Patienten und der niedrige Immunstatus verschreiben Antibiotika in Form intramuskulärer Injektionen. Um die Widerstandsfähigkeit des Körpers zu erhöhen, werden Gammaglobulin- und Ozontherapie eingesetzt, Vitamin-Therapie ist verordnet, Autohemotransfusion, UFOC und stärkende Drogen.

    Die Prävention von Furunkulose ist die persönliche Hygiene, rechtzeitige Behandlung pustulöser Erkrankungen, bei der Behandlung von systemischen Erkrankungen und bei der Durchführung eines gesunden Lebensstils.