Gangrän Lunge

Gangrän Lunge

Gangrän Lunge— ein destruktiver Prozess in der Lunge, durch eitrige Nekrose Fäulnis ausgedehnten Teil Lungenparenchym ohne klare Abgrenzung, mit einer Tendenz, gekennzeichnet weiter zu verbreiten. Mit Gangrän von Licht und haben sehr schweren Allgemeinzustand: hohe Fieber, Schmerzen in der Brust, Atemnot, Blässe und Zyanose der Haut, Schwitzen, progressiven Gewichtsverlustes, reichlich übelriechend Sputum. Die Diagnose der Lungen Gangrän umfasst eine körperliche Untersuchung, Röntgenstrahlen, Bronchoskopie, CT, Szintigraphie, zytologischen und bakteriologische Untersuchung von Sputum und Abstrichen aus den Bronchien. Die Behandlung von Gangrän der Lunge besteht in massiver Antibiotikatherapie, Infusionstherapie, endoskopischer Sanierung des Tracheobronchialbaumes; Die radikale Behandlung von Lungenbrand erfordert Lobektomie, Bilobektomie oder Pneumonektomie.

Gangrän Lunge

Gangrän Lunge
Abszess und Gangrän der Lunge stehen im Zusammenhang mit Pulmonologie und Thoraxchirurgie bei den schwersten infektiösen destruktiven Lungenprozessen. In der Struktur der unspezifischen destruktiven Lungenerkrankungen macht Gangrän 10-15% aus. Es ist bekannt, dass Gangrän der Lunge bei Männern mittleren Alters viel häufiger vorkommt. Gefahr Lungen Gangrän mit einer hohen Wahrscheinlichkeit von mehreren Komplikationen, die Patienten zum Tod führen kann: Empyem, Phlegmone Brustwand, Perikarditis, Lungenblutungen, Sepsis, disseminierte intravaskuläre Koagulation, Atemnotsyndrom des Erwachsenen, multiplem Organversagen.

Ursachen von Gangrän der Lunge

Erreger von Lungen Gangrän, in der Regel sind die mikrobiellen Verbände, einschließlich der vorliegenden anaeroben Mikroflora. Unter den Mitteln für ätiologisch signifikante bakposeve am häufigsten zugeordnet Streptococcus pneumoniae, Haemophilus influenzae, Enterobakterien, Staphylococcus aureus, Klebsiella, Pseudomonas aeruginosa, fuzobakterii, Bacteroides et al. Summenfernzähl- pathogenen Eigenschaften Assiociants verursacht gegenseitige Verbesserung ihrer Virulenz und erhöhte Resistenz gegen Antibiotika-Behandlung.

Die Hauptausführungsformen des Eindringens von Pathogenen in dem Lungengewebe werden abgesaugt, pin, traumatische, lymphogenen, hämatogene Mechanismen. Die Quelle des pathogenen Mikroflora in bronchogenen Infektion ragt Mundhöhle und den Nasopharynx. Das Eindringen von mikrobiellen Flora in die Bronchien tragen zu pathologischen Prozessen wie Karies, Gingivitis, Zahnfleischerkrankungen, Sinusitis, Pharyngitis und andere.

Aspiration Mechanismus der Lungen Gangrän mit microaspiration in nasopharyngeal Atemwegssekrete assoziiert, Mageninhalt und der oberen Atemwege. Ein ähnlicher Mechanismus tritt bei Aspirationspneumonie auf; Dysphagie, gastroösophagealer Reflux-Krankheit; Bedingungen mit Alkoholvergiftung, Anästhesie, Hirnverletzungen verbunden. Aspiration ist wichtig, nicht nur die Tatsache des infizierten Materials in den Bronchialbaum bekommen, sondern auch eine Verletzung der Drainagefunktion der Bronchien, das Auftreten von Lungen Atelektase, die zur Entwicklung von infektiösen und nekrotischen Prozess und Lunge Gangrän beiträgt. Oft leicht sekundäre Infektion auf dem Hintergrund der obturation des Bronchus Tumors oder Fremdkörper, Lungenembolie angebracht.

LESEN SIE AUCH  Paroxysmale Tachykardie

Kontaktmechanismus des Auftretens von Lungen Gangrän mit lokalen Entzündungsprozessen assoziiert :. Bronchiektase, Lungenentzündung, Lungen Abszess, usw. Als Zwischenform infektiöse Lungengewebezerstörung gangrenous Lungenabszeß gesehen, in dem einen Hohlraum suppurative ihoroznym Zerfall gebildet wird geschmolzen, umfassend Lungengewebe sequestriert . In der klinischen diagnostischen Praxis zwischen akuten Abszess, brandigen Abszess und Gangrän der Lunge ist nicht immer möglich, eine klare Linie zu ziehen.

In einigen Fällen ist Gangrän eine Folge der direkten Infektion des Lungengewebes in Wunden der Brust eindringen. Hämatogene und lymphogene Infektion ist weniger verbreitet: bei Sepsis, Osteomyelitis, Halsschmerzen, Mumps, akute Appendizitis, Divertikulose, Darmverschluss, etc …

Wichtige Rolle in der Pathogenese der Lungen Gangrän gehört zu schwächen den Körper durch das Rauchen, Drogenmissbrauch, Alkoholismus, schwächenden Krankheiten Kortikosteroide (Asthma bronchiale), senile, Immunerkrankungen und HIV-Infektion erhalten.

Substantielle Zerstörung von Lungenparenchym mit Gangrän begleitet Lunge Saug bakterielle Toxine und Fäulniszersetzungsprodukte, was die Bildung von Entzündungsmediatoren (inflammatorischen Zytokinen) und aktive Radikale, die durch eine noch mehr erhöht Proteolyse Verlängerungsabbauzone begleitet wird Geweben Erhöhung der Toxizität.

Klassifizierung von Gangrän der Lunge

Durch den Mechanismus der Entwicklung werden die folgenden Formen von Gangrän der Lunge unterschieden: bronchogen (post-pneumonisch, Aspiration, Obturation); thromboembolisch; posttraumatisch; hämatogen und lymphogen.

Nach dem Grad der Beteiligung des Lungengewebes unterscheidet arisch, Zwischensumme, total und bilaterale Lungen Gangrän. Die segmentale Lungenverletzung wird von mehreren Autoren als gangränöser Abszess angesehen. In der klinischen Praxis gibt es eine Kombination von Gangrän und Abszess verschiedener Fraktionen von Lungen Gangrän der Lunge Abszesses und andere.

Angesichts der zerstörerischen Prozessschritt während isolierten Lunge Atelektase Gangrän, Lungenentzündung, Nekrose des Lungenparenchyms, Sequestrierung Nekrosen nekrotischen eitrige Fusionsstellen mit einer Tendenz zur weiteren Ausbreitung (eigentlich Gangrän Lunge).

Symptome von Gangrän der Lunge

Klinik der Gangrän der Lunge ist gekennzeichnet durch Entzündungs- und Intoxikationserscheinungen, Lungengewebeschädigung, bakteriell-toxischen Schock, respiratorische Insuffizienz. Der Verlauf der Krankheit ist immer schwierig oder extrem schwierig.

Die Symptome der Entzündung und Vergiftung sind hohe Fieber mit Lungen Gangrän (39-40 ° C) mit der hektischen Natur Schüttelfrost und Durchnässung Schweiß, Kopfschmerzen, Schwäche, Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit, Schlaflosigkeit. Manchmal gibt es delirische Zustände und Bewusstseinsstörungen. Gekennzeichnet durch Schmerzen in der entsprechenden Hälfte der Brust, die bei tiefer Einatmung erhöht und nimmt mit ruhiger Atmung. Schmerzen in der Lunge Gangrän zeigen Beteiligung am pathologischen Prozess der Pleura — die Entwicklung ihoroznym-hämorrhagische Pleuritis.

Ein paar Tage nach dem Auftreten der üblichen Symptome wird ein schmerzhafter Husten hinzugefügt, der von der Freisetzung von stinkendem Sputum begleitet wird. Sputum in Lungen Gangrän hat schmutzig grau und nach in einem Glasbehälter stehen erwirbt die charakteristische dreischichtige bilden die obere Schicht — schaumig, schleimig-eitriger; die mittlere Schicht ist serös-hämorrhagisch; die untere Schicht ist ein Niederschlag in Form einer zerbröckelten Masse mit Teilchen aus geschmolzenem Lungengewebe und eitrigem Detritus. Sputum hat einen stark übel riechenden Geruch; wenn Husten durch einen vollen Mund getrennt ist; für einen Tag kann seine Menge 600-1000 ml oder mehr erreichen.

LESEN SIE AUCH  Koxarthrose

Mit Gangrän der Lunge sind die Zeichen des Atemversagens weitgehend ausgedrückt: Blässe der Haut, Akrozyanose, Dyspnoe. Die Entwicklung eines bakteriell-toxischen Schocks geht mit einer fortschreitenden Blutdrucksenkung, Tachykardie, Oligurie einher.

Für Lungen Gangrän kompliziert pneumoempyema sein kann, Pleuraempyem, reichlich Lungenblutungen, multiplem Organversagen, pyosepticemia — sind diese Komplikationen die Todesursachen von Patienten in 40-80% der Fälle. Bei blitzschnellem Gangrän der Lunge kann der Tod in den ersten 24 Stunden oder Wochen der Krankheit auftreten.

Diagnose von Gangrän der Lunge

Diagnostische Taktiken für die Gangränlung umfassen einen Vergleich von klinischen und anamnestischen Daten, die Ergebnisse von Labor- und Instrumentaluntersuchungen.

Bei der Untersuchung, die Aufmerksamkeit auf die allgemeine Notlage der Patient mit Gangrän von Licht zieht, Schwäche, blasse erdigen Farbton der Haut, Zyanose der Lippen und Finger, Gewichtsverlust, Schwitzen. Bestimmt Verzögerung betroffen Hälfte des Thorax der gesündesten der Akt der Atmung, Verkürzung von Percussion-Sounds auf den pathologisch veränderten Teile der Lunge erhöhte Stimme Tremor. Auskultatorisch mit Gangrän der Lunge, verschiedenen trockenen und feuchten Rasseln, Krepitation, amphorischem Atmen sind zu hören.

Die Radiographie der Lungen in 2 Projektionen lässt die aufschlussreiche Verdunkelung (die Höhle des Zerfalles der ungleichmäßigen Dichte) im Rahmen der Teilung mit der Neigung zu, sich in die benachbarten Lappen oder die ganze Lunge auszubreiten. Mit CT der Lunge in großen Hohlräumen werden Gewebeschneider unterschiedlicher Größe bestimmt. Bei Gangrän der Lunge bildet sich schnell ein Pleuraerguss, der auch bei Durchleuchtung der Lunge und Sonographie der Pleurahöhle deutlich sichtbar ist.

Mikroskopische Untersuchung von Sputum mit Gangrän der Lunge zeigt eine große Anzahl von Leukozyten, Erythrozyten, Dietrich-Pfropfen, nekrotische Elemente des Lungengewebes, das Fehlen von elastischen Fasern. Nachfolgende bakteriologische Kultur von Sputum und bronchoalveolärer Lavage Flüssigkeit ermöglicht es, Krankheitserreger zu identifizieren, ihre Empfindlichkeit gegenüber antimikrobiellen Medikamenten zu bestimmen.

Bei der Durchführung der Bronchoskopie werden die Merkmale der diffusen eitrigen Endobronchitis enthüllt; manchmal Bronchialobstruktion durch Fremdkörper oder Tumor. Verschiebungen im peripheren Blut weisen auf einen ausgeprägten Entzündungsprozess hin (erhöhte ESR, neutrophile Leukozytose, Anämie). Veränderungen im biochemischen Blutprofil sind durch ausgeprägte Hypoproteinämie gekennzeichnet; Signifikante Veränderungen des Gangräns der Lunge werden in der Gaszusammensetzung des Blutes beobachtet (Hyperkapnie, Hypoxämie).

LESEN SIE AUCH  Zervikale Spondyloarthrose

Behandlung von Gangrän der Lunge

Die Behandlung von Lungenbrand ist eine komplexe Aufgabe für Kliniker — Pneumologen und Thoraxchirurgen. Der komplexe Algorithmus umfasst intensive Medikation, Sanierungsmaßnahmen, chirurgische Intervention, falls erforderlich.

Die wichtigste Aufgabe bei Gangrän der Lunge ist die Entgiftung des Körpers und die Korrektur von homöostatischen Störungen. Zu diesem Zweck wird eine intensive Infusionstherapie mit intravenöser Injektion niedermolekularer plasmasubstitutioneller Lösungen, Wasserelektrolytgemische, Blutplasma, Albumin vorgeschrieben. Desensibilisierungsmittel, Vitamine, Antikoagulantien (unter der Kontrolle eines Koagulogramms), Atmungsanaleptika, kardiovaskuläre Medikamente, Immunmodulatoren werden verwendet. Der Patient mit Gangrän der Lunge wird einer Sauerstofftherapie unterzogen, Plasmapherese, Inhalationen mit proteolytischen Enzymen und Bronchodilatatoren werden verschrieben.

Im Mittelpunkt der konservativen Behandlung von Gangrän der Lunge steht die antimikrobielle Therapie. Es beinhaltet die Verwendung einer Kombination von zwei antibakteriellen Breitbandantibiotika in den maximalen Dosierungen. Im Verlauf der Behandlung wird das Gangrän der Lunge mit parenteraler (intravenöser, intramuskulärer) und lokaler Verabreichung von Antibiotika (in den Bronchialbaum, Pleurahöhle) kombiniert.

Um den Fokus der Gangrän der Lunge durch den Drainagebronchus direkt zu beeinflussen, werden medizinische Bronchoskopien mit Aspiration der Sekretion, bronchoalveolärer Lavage, Verabreichung von Antibiotika durchgeführt. Mit der Entwicklung der Pleuritis wird die Punktion der Pleurahöhle mit der Entfernung von Exsudat durchgeführt.

Intensive konservative Therapie des Gangräns der Lunge kann zur Aufhebung des destruktiven Prozesses und seiner Abgrenzung durch die Art des gangränösen Abszesses beitragen. In diesem Fall werden weitere Taktiken gemäß dem Schema der Behandlung des Lungenabszesses durchgeführt. In anderen Fällen, nach Korrektur von metabolischen und hämodynamischen Störungen, mit Gangrän der Lunge, ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich. Abhängig von der Prävalenz von destruktiven Veränderungen in der Lunge kann der Umfang der Operation Lobektomie, Bilobektomie oder Pneumonektomie umfassen. In einigen Fällen greifen Sie auf eine Drainageoperation (Pneumotomie) zurück.

Prognose und Prävention von Gangrän der Lunge

Trotz des Erfolgs der Thoraxchirurgie bleibt die Letalität mit Gangrän der Lunge hoch — auf dem Niveau von 25-40%. Meistens tritt der Tod von Patienten aufgrund von pneumogener Sepsis, multiplem Organversagen, Lungenblutung auf. Nur die rechtzeitig begonnene komplexe Intensivtherapie, die bei Bedarf durch eine radikale Operation ergänzt wird, ermöglicht es, auf ein günstiges Ergebnis zu setzen.

Prävention von Lungen Gangrän — ein komplexes medizinisches und soziales Problem, das den Lebensstandard der Gesundheitserziehung Maßnahmen gehören zu verbessern, Kampf gegen Süchte, die Organisation der rechtzeitige medizinische Hilfe in verschiedenen infektiösen und septische Erkrankungen.