Kleines Kinn

Kleines Kinn

Das Kinn spielt eine wichtige Rolle bei der Gestaltung des richtigen Ovals des Gesichts. Klein, schlecht entwickeltes Kinn in der Regel durch angeborene Defekte der Unterkieferstruktur verursacht, seltener — posttraumatische oder postoperative Wirkungen. Wenn klein, Kinn ist Kinn, der Unterkiefer geht glatt in den Hals über, Es gibt keine klare Linie zum Kinn. Über ein kleines Kinn sprechen und in diesem Fall, wenn seine Größe und Form nicht den Proportionen der Stirn entspricht, Nase und Wangenknochen.

Kleines Kinn

Kleines Kinn
Das Kinn spielt eine wichtige Rolle bei der Gestaltung des richtigen Ovals des Gesichts. Klein, schlecht entwickeltes Kinn in der Regel durch angeborene Defekte der Unterkieferstruktur verursacht, seltener — posttraumatische oder postoperative Wirkungen. Wenn klein, Kinn ist Kinn, der Unterkiefer geht glatt in den Hals über, Es gibt keine klare Linie zum Kinn. Über ein kleines Kinn sprechen und in diesem Fall, wenn seine Größe und Form nicht den Proportionen der Stirn entspricht, Nase und Wangenknochen.

Eine schöne Person sollte sich harmonisch entwickelt haben, klar definierte Funktionen. Einige der Anzeichen von proportional, ausgeglichenes Gesicht gilt als hohe Wangenknochen und leicht hervorstehendes Kinn. Klein, auf den ersten Blick, Der Fehler — ein kleines oder abfallendes Kinn kann das Gesamtbild schön und schön beeinträchtigen, Machen Sie ein hübsches Gesicht unattraktiv. A, Beseitigung dieses Nachteils, Sie können das Erscheinungsbild einer Person radikal ändern.

Die Form des Kinns hängt von der Position des seitlichen Winkels des Unterkiefers ab und wird von der Schwere bestimmt «Kinndreieck» – Vorsprung vor dem Kinnbereich. Betrachtet, dass die Höhe des perfekten Kinns der halben Höhe des Bodens entspricht 1/3 Personen. Die Linie des Kinns sollte deutlich sein, aber glatt abgegrenzt.

LESEN SIE AUCH  Hyperosmolare Nicht-Keton-Koma

Junge Leute können ein schwaches Problem haben, kleines oder abfallendes Kinn. Dies kann wie folgt bestimmt werden: Schauen Sie auf die Seite eines gebeugten Kopfes und halten Sie zwei Linien bedingt – horizontal, durch den Gehörgang und den unteren Rand der Augenhöhle und senkrecht — durch den tiefsten Punkt an der Nasenwurzel. Wenn das Kinn nicht über die senkrechte Linie hinausragt – es ist ein Zeichen der Unterentwicklung des Kinns (Mikrogenie). Die Beurteilung des Patientenbisses ist ebenfalls wichtig (Kinnvergrößerung wird vor allem bei Mikrogenien mit normalem oder fast normalem Biss empfohlen).

Ältere Patienten haben Ausdünnung und Atrophie der Weichteile, Knochenverlust (insbesondere, zwischen den Seitenteilen des Unterkiefers und des Kinns), kann vor der Oberkieferfurche erscheinen. In diesem Fall das Kunststoffkinn (einschließlich Endoprothetik) notwendig, um die Konfiguration des Unterkiefers zu verbessern und das Gesicht jugendlicher zu gestalten.

Methoden zur Korrektur eines kleinen Kinns

Dank moderner Technologie verwendet die plastische Chirurgie sichere Methoden zur Korrektur eines unterentwickelten kleinen Kinns und nicht zu klar definierter Wangenknochen, entworfen für beide frauen, also für männer. Chinchirurgie wird als Mentoplastik bezeichnet. Operationen zur Erhöhung der Wangenknochen und (oder) Kinn von ästhetischen Anzeichen gehalten, Gestalten Sie das Richtige, proportionales Gesichtsprofil, machen Sie es attraktiver und ausdrucksstarker. Es ist besonders wichtig, die Korrektur dieser Bereiche bei angeborenen und posttraumatischen Deformitäten vorzunehmen.

Um ein kleines Kinn zu korrigieren, Wangenknochen, Ovales Gesicht kann auf verschiedene Arten sein.

Die Korrektur eines kleinen Kinns mit der Methode der Knochentransplantation besteht entweder darin, den Unterkieferknochen des Patienten aufzubauen, Entweder beim Erweitern des Kinns durch den Einbau von Miniaturplatten (zum beispiel, aus Titan). In der Zukunft, Metallstrukturen können vom Patienten auf Wunsch belassen oder entfernt werden. So können Sie die Größe des Kinns ändern, schieben Sie es vorwärts, Machen Sie es optisch größer, als er vorher war. Eine solche Zunahme des Kinns ist sicherer als das Einsetzen von Silikonimplantaten in Weichgewebe, t. zu. Es gibt keine Reaktionen zur Ablehnung von Fremdstoffen und die Wahrscheinlichkeit einer Implantatmigration. In der Mundhöhle wird ein Schnitt von nicht mehr als 4 cm vorgenommen (in der Falte zwischen der Schleimhaut der unteren Zähne und der Unterlippe), es ist völlig unsichtbar und heilt gut.

LESEN SIE AUCH  Unvollständige Abtreibung

Eine kleine Kinntransplantation kann eine Kombination aus Knochenimplantation und Liposkulptur umfassen (Kinn-Fettabsaugung). Auf Wunsch des Patienten kann ein individuelles Kinn erstellt werden. In einigen Fällen kann eine Kinnvergrößerung empfohlen werden, wenn ein kreisförmiges Gesichtslifting oder Halslifting durchgeführt wird.

Kinnvergrößerung mit Ersatz der Endoprothese (mit Implantaten) seit über 40 Jahren durchgeführt. Derzeit hat die Popularität dieses Verfahrens deutlich zugenommen. Um das gewünschte Ergebnis im Voraus zu schätzen, möglich, vorläufige Skizzen auf Fotos oder Computersimulationen zu verwenden. Der Chirurg wählt zusammen mit dem Patienten ein für die Form und Größe geeignetes Implantat aus.

Die Endoprothetik der Wangenknochen und des Kinns wird mit sicheren Gesichtsimplantaten durchgeführt, aus nicht biologischem Material hergestellt (Silikon, poröses Polyethylen), oder Bioimplantate (basierend auf Knorpelgewebe). Bioimplantate werden vom Chirurgen während der Operation individuell modelliert. Das Implantat kann durch Einschnitte von 3-4 cm in die Schleimhautfalte des Mundes oder in die Hautfalte unter dem Unterkiefer eingeführt werden. Bei der Implantation durch die Mundhöhle sind die Spuren der Operation nicht sichtbar.

Durch den Einschnitt erfolgt eine Ablösung des Periosts im Kinnbereich und entlang der Unterkieferkante entsprechend der Größe des Implantats. Die lateralen Teile des Implantats dringen in die subperiostalen Tunnel ein und sind fest genug am Knochen, nirgends bewegen. Manchmal wird das Implantat zusätzlich mit Nähten am Periost befestigt. Nach der Operation einen elastischen Verband anlegen.

Vergrößern Sie das kleine Kinn mit der nicht-invasiven Lipofilling-Methode. Kinnbereichskorrektur (auch Wangenknochen, Wangen) In diesem Fall werden die Fettzellen des Patienten vom Patienten selbst.

Kinnoperationen werden normalerweise unter Vollnarkose durchgeführt. Die Chin-Augmentation kann mit anderen Korrekturverfahren kombiniert werden: Rhinoplastik, Stirn und Facelift.

LESEN SIE AUCH  Katarrhalische Ösophagitis

Die Rehabilitationsphase nach der Kinnkorrektur dauert mehrere Wochen. Schmerzen werden mehrere Tage im Kinnbereich spürbar, Taubheit und etwas Unnatürlichkeit, leichte Schwellung kann auftreten. Wenn ein Einschnitt in den Mund gemacht wurde, Es ist besser, während der Woche keine feste Nahrung zu sich zu nehmen. Sie können Ihre Zähne am nächsten Tag sanft putzen. Es ist notwendig, Ihren Mund regelmäßig mit einer antiseptischen Lösung zu spülen, Wer wird einen Arzt ernennen.

In der Mundhöhle lösen sich die Fäden allmählich auf, Bei einer externen Inzision werden die Nähte nach einer Woche entfernt. Das Tragen eines elastischen Verbandes ist vorgeschrieben — ein Verband für die Kinnfixierung für zwei Wochen. Es wird empfohlen, während des Monats nach der Operation Sport und Bewegung zu vermeiden.

Die kosmetische Wirkung der Mentoplastik hängt von den individuellen Regenerationsfähigkeiten des Körpers ab. Sie können es schließlich 3-6 Monate nach der Operation beurteilen.