Kurze Zunge eines Kindes

Kurze Zunge eines Kindes

Kurze Zunge eines Kindes – verkürztes Sublingualband, Verhindert den vollen Bewegungsspielraum der Zunge im Mund. Ein kurzes Frenulum der Zunge bei einem Kind stört die Saugfunktion, stört die Bildung der korrekten Tonaussprache, trägt zur Verschiebung des Gebisses bei, die Bildung des falschen Bisses, Gingivitis, Parodontitis usw. Eine kurze Zunge der Zunge bei einem Kind wird durch Sichtprüfung der Mundhöhle festgestellt. Es gibt zwei Möglichkeiten, ein kurzes Frenulum eines Kindes zu behandeln – konservativ (Verstauchung durch Artikulationsgymnastik) und chirurgisch (Frenulotomie).

Kurze Zunge eines Kindes

Kurze Zunge eines Kindes
Kurze Zunge eines Kindes (Ankyloglossie) – geringfügige angeborene maxillofaziale Anomalie, Bandverkürzung, Verbinden der Zunge mit dem Boden des Mundes, und die Mobilität der Sprache einschränken. Bei Kindern tritt ein kurzes Frenulum der Zunge mit einer Häufigkeit von 1 Fall pro 1000 Neugeborenen auf; bei Jungen wird die Ankyloglossie dreimal häufiger festgestellt, als Mädchen. Ein kurzes Frenulum der Zunge kann bei Kindern eine chronische Parodontalgewebsverletzung verursachen, funktionelle Beeinträchtigung (Schwierigkeiten beim Saugen, schlucken, Sprachproduktion). Das Problem der kurzen Zungen bei einem Kind ist interdisziplinär, die Pädiatrie beeinflussen, Kinderzahnheilkunde und Logopädie.

Im Mund befinden sich insgesamt drei Zügel: hyoidischer Zaum, Oberlippe und Unterlippe. Das Zaumzeug ist eine Schleimfalte, der sich ungefähr von der Mitte der unteren Oberfläche der Zunge erstreckt und im Abstand von 0 am Boden der Mundhöhle befestigt ist,5-0,8 cm vom Hals der vorderen Schneidezähne. Die normale Zunge sieht aus wie dünn, Zugband, unerschrockene Bewegung der Zunge.

Bei einigen Kindern ist der Trense näher am oberen Drittel der Zunge oder sogar an der Spitze angebracht, was die Bewegung der Zunge auf unterschiedliche Grade einschränken kann: von unzureichender Aktivität bis zur fast vollständigen Immobilität. Bei einem Kind im Alter von 5 Jahren sollte die Länge des Zaumes im gestreckten Zustand mindestens 8 mm betragen. Wenn das Zaumzeug des Kindes kürzer ist, nicht elastisch genug, ungewöhnlich befestigt, — Dieser Zustand wird als kurzes Frenulum der Zunge angesehen.

Ursachen eines kurzen Zaumens der Zunge bei einem Kind

In fast der Hälfte der Fälle wird ein kurzes Zaumzeug von einem Kind von einem der Eltern geerbt. Das nicht erbliche gekürzte Hyoidband kann während des ersten Trimesters mit negativen Auswirkungen auf den Embryo verbunden sein, während der Bildung des Gebisses. Zu den ätiologischen Faktoren zählt die Toxikose der Schwangerschaft, Viruserkrankungen Frauen, Medikamente (Salicylate, Antibiotika, Sulfonamide und andere.), betont, berufliche Gefahren (mit Farben arbeiten, Lacke, chemische Reagenzien) usw. Betrachtet, dass kleine Entwicklungsanomalien bei Kindern häufiger sind, von Müttern über 35 geboren.

LESEN SIE AUCH  Beatmungsassoziierte Pneumonie

Im Allgemeinen sind die Gründe für die Bildung eines kurzen Zaumens bei einem Kind nicht vollständig verstanden.

Klassifizierung der Arten von kurzem Frenulum bei Kindern

In der klinischen Praxis gibt es 5 Arten von kurzen Zügeln, Einschränkung der Mobilität der Zunge des Kindes:

  • dünn, transparentes kurzes Zaumzeug, Einschränkung der Beweglichkeit der Zunge;
  • dünn, durchscheinendes kurzes Zaumzeug, an seiner Vorderkante nahe der Zungenspitze befestigt, wegen was, wenn es die Gabeln in hochhebt «Herz»;
  • kurze Zaumzunge in Form von dick, mächtig, undurchsichtig, nahe an der Zungenspitze befestigt. Sprachmobilität eingeschränkt, beim Ausfahren der Spitze verstaut, der Rücken erhebt sich einen Hügel;
  • kurzer, enger Tyse-Zaum mit den Zungenmuskeln. Kommt bei Kindern mit angeborener Lippen- und Gaumenspalte vor;
  • schweres Zaumzeug fällt praktisch nicht auf; Seine Fasern sind mit den Zungenmuskeln verflochten, die Mobilität des letzteren stark einschränken.

Symptome eines kurzen Frenulums bei Kindern

Ankyloglossie bei Kindern kann Fütterungsprobleme verursachen, Bildung der Sprechfunktion, Entwicklung des Zahnsystems. Die Schwere der funktionellen Beeinträchtigung bei einem Kind mit kurzem Zunge hängt von der Länge und Elastizität des Bandes ab, Befestigungspunkte, die Länge und Flexibilität der freien Zungenkante.

Stillschwierigkeiten treten bei einem Viertel der Kinder mit einem kurzen Zaumzeug auf. In diesem Fall kann das Kind die Brust nicht richtig greifen, Deshalb verschlechtert es ständig den Nippelgriff oder wiederholt «verliert» Stillen. Charakteristische Klickgeräusche treten beim Saugen auf (klappern) nach Sprache, ausgeprägtes unruhiges Verhalten, Müdigkeit. In diesem Fall saugt das Kind bei einer Fütterung das Milchvolumen an, nicht ausreichend für die Sättigung. Unterernährung verursacht schlechte Gewichtszunahme, und in einigen Fällen – Unterernährung.

Oft feiern Mütter, dass ein Baby mit einem kurzen Zaumzeug zum Saugen Lippen verwendet, beißt oder kaut Zahnfleisch, Kompensation der falschen Position der Zunge und Versuch, den Druck auf die Brust zu erhöhen. Mit starker Belastung des Kindes, Aufgrund von Muskelermüdung kann er Kieferzittern haben.

LESEN SIE AUCH  Interne Hämorrhoiden

Ein Baby mit einer kurzen Zunge zu füttern, wird für Mutter und Baby langweilig, kann von Schmerzen aufgrund von Verletzungen und rissiger Brustwarze begleitet sein. Ineffizientes Saugen führt zu Laktationsproblemen (Hypogalaktie), weil es die Milchbildung nicht stimuliert. In Verbindung damit, Ein Kind mit einer kurzen Zunge wird oft in Flaschen- oder Flaschenfütterung umgesetzt.

In einigen Fällen, auch mit einer kurzen Zunge, Baby saugt richtig und bekommt genug Milch. Bei solchen Babys kann sich ein anatomisches Merkmal in Form von Ankyloglossie im Alter zeigen, in der Periode der Bildung der Sprachfunktion. Eine kurze Zunge bei einem Kind verhindert die korrekte Artikulation des Sonors ([p], ([p´], [l], [l´]), zwicken ([sh], [gut], [h], [u]) und andere Klänge der oberen Artikulation ([t], [t’], [d], [d’]). In der Sprachtherapie wird dieser Zustand als mechanische Dyslalia angesehen. Bei einer polymorphen Störung der Lautsprache wird die Sprache des Kindes für die Menschen in seiner Umgebung unleserlich und unverständlich.

Eine kurze Zunge bei einem Kind kann zu Zahnproblemen führen: offener Biss, Prognosen, Versatzgebiss, Diastemabildung zwischen den vorderen unteren Schneidezähnen, Entwicklung von Gingivitis und Parodontitis, Exposition der Hälse und Bildung einer Hyperästhesie der Zähne.

Ein älteres Kind und ein Teenager mit einem kurzen Frenulum der Zunge können durch einen kosmetischen Defekt gestört werden (V-förmige Zungenspitze), ständiges Tränenzaum, reichlicher Speichelfluss während der Rede, Aerophagie, Schnarchen und Schlafapnoe. Dieses Problem kann sich negativ auf das Selbstwertgefühl auswirken, Erstellen Sie emotionale und Verhaltensprobleme, Eingreifen eines Kinderpsychologen erforderlich.

Diagnose und Behandlung des kurzen Frenulums bei Kindern

Die Diagnose und Behandlung der Pathologie des Frenulums der Zunge und ihrer Folgen kann von verschiedenen pädiatrischen Spezialisten vorgenommen werden: Neonatologe, Kinderarzt, Kinderchirurg, Kinderzahnarzt, Kieferorthopäde für Kinder, Kinder-Hals-Nasen-Ohrenarzt, Sprachtherapeut.

Bei der Untersuchung eines Neugeborenen in den ersten Lebenstagen wird häufig ein kurzes Frenulum der Zunge bei einem Kind gefunden. Im Alter können die Eltern selbst aus folgenden Gründen eine Verkürzung des Zungenfrenulums vermuten: Baby kann die Lippen nicht lecken, Erreichen Sie die oberen Zähne mit der Zunge, steck deine Zunge aus dem Mund usw. Ärzte verwenden manchmal Test E, um die Funktionalität des lingualen Frenulums zu bewerten. Hazelbaker.

LESEN SIE AUCH  Die Drehung des unteren Augenlids

Absolute Indikationen für die operative Behandlung des kurzen Frenulums der Zunge sind Probleme bei der Ernährung des Kindes, Versatzgebiss und Bildung von abnormalem Biss. Tonstörung in 90% Fälle können korrigiert werden, indem das Hyoidband im Rahmen von Sprachtherapiestunden zur Korrektur von Dyslalia mit Hilfe spezieller Übungen der Artikulationsgymnastik gestreckt wird («Pferd», «Pilz», «Leckere Marmelade», «Maler», «Akkordeon» usw.), Sprachtherapie-Massage. Bei Bissstörungen bei einem Kind, verursacht durch den kurzen Zaum, gezeigte orthopädische Behandlung.

Wenn ein kurzer Zaum die normale Fütterung verhindert, Sie kann dem Kind auch während des Krankenhausaufenthaltes seziert werden. Bridle-Dissektionsoperation (Frenulotomie) In diesem Alter ist völlig schmerzlos und wird ohne Anästhesie durchgeführt, t. zu. Das Zaumzeug enthält keine Nervenenden. Um die Blutung des Kindes sofort auf der Brust der Mutter zu stoppen. Bei Kindern unter 9 Monaten erfolgt die Dissektion des kurzen Frenulums der Zunge mit einer Schere (Elektrochirurgiegerät, Laserskalpel) unter örtlicher Betäubung.

In einem höheren Alter, wenn der Zaum dicker wird, kann Plastikzügel der Zunge erfordern (Frenuloplastik) — Zerlegung des Zaumes und Überführen der Stelle seiner Befestigung durch Nähen. Nach der operativen Korrektur des kurzen Zaumens der Zunge an das Kind (Vorschulkind, schüler) Sprachkurse mit einem Sprachtherapeuten werden benötigt, um stereotype Sprachgewohnheiten zu überwinden und korrekte Sprachfähigkeiten zu entwickeln; Myogymnastik – Narben vermeiden.

Die Prognose für ein kurzes Zaume bei Kindern

Die Prognose für die Behandlung eines kurzen Frenulums bei einem Kind ist in den meisten Fällen gut. Die Zerlegung des Zaumes des Neugeborenen wird von einem verbesserten Saugen begleitet, schlucken, Atmen, ausreichende Gewichtszunahme. Durch die frühe Präparation der kurzen Zunge der Zunge bei einem Kind können Sie Probleme mit der Entwicklung des Babys vermeiden, Bissbildung, Reden.

Sollte verstanden werden, die kurze Zunge aus Plastik, geführt von einem älteren Kind, kann nicht automatisch zu einer Normalisierung der Sprache führen. Zur Korrektur von Defekten in der Aussprache von Lauten sind spezielle Sprachtherapiekurse erforderlich.

Konservative Taktiken zur Dehnung des kurzen Frenulums der Zunge bei einem Kind erfordern Geduld, Führen Sie die empfohlenen Übungen systematisch aus. Diese Methode ist am effektivsten bei Kindern unter 5 Jahren.