Schwarze behaarte Zunge

Schwarze behaarte Zunge

Schwarze behaarte Zunge – gutartigen Zustand erworben, gekennzeichnet durch das Auftreten auf der Dorsalfläche der Zunge hypertrophierte und verlängerte filiforme Papillen. Die Patienten klagen über Trockenheit und verändern das Aussehen der Zunge. Bei erheblicher Hyperplasie der filiformen Papillen spürt man einen Fremdkörper im Hals. Bei der Aktivierung von Hefepilzen kommt es zu einem Brennen der Schleimhaut. Die Diagnose schwarzer haariger Sprache beschränkt sich auf die Sammlung von Beschwerden, Geschichte der Krankheit, Durchführung einer klinischen Untersuchung. Die Behandlung der schwarzen haarigen Zunge zielt darauf ab, den hygienischen Zustand der Mundhöhle zu korrigieren. Lokal angewandte Keratolytika, flüssiger Stickstoff.

Schwarze behaarte Zunge

Schwarze behaarte Zunge
Schwarze behaarte Zunge – Sprachkrankheit, gekennzeichnet durch Hyperkeratose der filiformen Papillen und deren Färbung in Dunkelbraun oder Schwarz. Schwarze behaarte Zunge kommt bei Kindern vor, so im Erwachsenenalter, Bei älteren Patienten wird die Krankheit jedoch viel häufiger diagnostiziert. Zottenzunge bei Jugendlichen nach Einnahme antibakterieller Medikamente nachgewiesen. Die Hauptgruppe der Patienten sind bösartige Raucher, Alkoholabhängige. In den meisten Fällen wird bei schwarzer behaarter Zunge die Pilzflora aktiviert. Die Entfernung von überwachsenen Papillen wird durch Kryodestruktionsverfahren oder durch Verwendung keratolytischer Anwendungen durchgeführt.

Ursachen der schwarzen behaarten Zunge

Die Ätiologie der schwarzen behaarten Zunge ist nicht vollständig verstanden. Eine wichtige Rolle bei der Entstehung der Krankheit wird der Infektiosität zugeordnet, trophische und physikalisch-chemische Faktoren. Schwarze behaarte Zunge kann nach einer viralen oder bakteriellen Infektion auftreten. Gleichzeitig haben die Patienten die Abwehrkräfte reduziert, das trägt zur Aktivierung der pathogenen Mikroflora bei. Bakterienmikroorganismen, zusammen mit den Zellen des klebenden Epithels auf der Zunge ansammeln, stationär reizend werden. Dadurch wird der Keratinisierungsprozess blockiert, hyperplastische Veränderungen entwickeln sich. Auch Zahnärzte berücksichtigen, dass die Ursachen der schwarzen behaarten Zunge Krankheiten der Organe des Verdauungssystems sein können. Die Verschiebung des Säure-Basen-Gleichgewichts bei Patienten mit Kolitis und Enterokolitis schafft die notwendigen Voraussetzungen für die Entwicklung pathogener Mikroben.

LESEN SIE AUCH  Aortenaneurysma sezieren

Riboflavin-Mangel führt zu Störungen des Stoffwechselprozesses, trägt zum Auftreten von trophischen Veränderungen in der Oberflächenschicht des Epithels bei. Prädisponierende Faktoren bei der Entwicklung der schwarzen behaarten Zunge sind das Rauchen, übermäßiges Trinken von Kaffee oder starkem schwarzem Tee, schlechte Hygiene, Trigeminusneuralgie, totale Erschöpfung des Körpers, unter Penicillinen und Tetracyclinen, Alkoholismus. Histologisch mit schwarzer behaarter Zunge genommen­dichte geile schicht sichtbar, was eleidin beinhaltet. Von der Keratinsymmetrie­Vorsprünge bewegen sich weg, wie eine Vogelfeder. Der Prozess der Keratinisierung ist blockiert. Papillarfärbung ist alimentär, sowie unter dem Einfluss von Bakterienpigmenten, chromogenes gri­bov.

Symptome und Diagnose einer schwarzen behaarten Zunge

Bei einer schwarzen behaarten Zunge befinden sich pathologisch veränderte filiforme Papillen im Bereich des mittleren und hinteren Drittels der Zungenrückseite. Gleichzeitig ist der Läsionsbereich kreisförmig, oval oder dreieck. Die Länge der hyperplastischen Papillen beträgt 2-3 cm, Durchmesser – 2 mm. An der Basis der Brustwarzen breiter, dichtere Palpation, braun lackiert. Näher am Scheitelpunkt der Papillenverdünner, Holen Sie sich einen satten schwarzen Farbton. Die Wachstumsrichtung der Papillen mit schwarzer behaarter Zunge – von vorne nach hinten. Vorder- und Seitenfläche der Zunge unverändert. Regionale Lymphknoten sind nicht tastbar. Der Allgemeinzustand bei Patienten mit schwarzer behaarter Zunge ist nicht gebrochen.

Diagnose einer schwarzen behaarten Zunge aufgrund von Beschwerden, Geschichte der Krankheit, klinische Untersuchung. Während einer körperlichen Untersuchung identifiziert der Zahnarzt in der Zunge einen Teil pigmentierter hyperplastisch modifizierter filiformer Papillen. An der Basis der Papillen sind weniger intensiv gemalt, als an der Peripherie. Wenn der Dampfer von der Wurzel bis zur Zungenspitze auf der Rückenoberfläche gehalten wird, werden die Nippel angehoben. Bei Patienten mit schwarzer behaarter Zunge ist der hygienische Zustand der Mundhöhle unbefriedigend, wie die Werte der Hygienekennzahlen von Fedorov-Volodkina belegen, Grüne Vermillion über 3 Punkte. Die intraorale Untersuchung zeigt Zahnbeläge, mehrere kariöse Mängel.

LESEN SIE AUCH  Lumbale Spondyloarthrose

Bei der Abstrichmikroskopie, von der Läsionsstelle genommen, Neben der normalen Mikroflora der Mundhöhle werden häufig Mycel- und Sproßhefezellen nachgewiesen. Unterscheiden Sie schwarze behaarte Zunge mit Farbveränderungen durch eine falsche schwarze Zunge und die Addison-Krankheit, sowie bei der behaarten Form der Leukoplakie. Ein Patient mit schwarzer behaarter Zunge wird von einem Zahnarzt untersucht. Um eine begleitende Hintergrundpathologie auszuschließen, konsultieren Sie einen Gastroenterologen, Therapeutin.

Schwarze haarige Zungenbehandlung

Bei der Erkennung einer schwarzen behaarten Zunge sind Hygienemaßnahmen erforderlich, zur Verringerung der bakteriellen Kontamination der Mundhöhle. Mit dem gleichen Zweck, mit schwarzer behaarter Zunge, wird eine professionelle Reinigung durchgeführt. In der Zahnmedizin verwendeten oralen Tabletts antiseptische Lösungen auf der Basis von Chlorhexidindigluconat, Wasserstoffperoxid. Für die Entfernung abgestorbener Zellen und hyperplastisch modifizierter filiformer Papillen werden Resorcinanwendungen vorgeschrieben, Salicylalkohol – Drogen, mit keratolytischer Wirkung.

Die Entfernung von überwachsenen Papillen kann auch durch Kryodestruktionsverfahren durchgeführt werden, wenn sie einem pathologischen Nidus aus flüssigem Stickstoff ausgesetzt werden. Antihistaminika sind für die allgemeine Behandlung von Zottenzungen angegeben, Multivitaminkomplexe. Bei Anzeichen von Candidiasis werden zusätzlich Antimykotika verschrieben. Die Prognose für schwarze behaarte Zunge ist günstig. Beseitigung ursächlicher Faktoren, Eine komplexe Behandlung der Krankheit führt zur Wiederherstellung der Oberfläche der Zunge.