Stachelige Hitze bei Kindern

Stachelige Hitze bei Kindern

Stachelige Hitze bei Kindern – Niederlage der Haut des Kindes, begleitet von dem Auftreten von Läsionen durch übermäßiges Schwitzen und Hautpflegedefekte. Die stachelige Hitze bei Kindern äußert sich in einem punktuellen Ausbruch in Form von Blasen oder Knötchen, Taschen einweichen, Brennen und Jucken der Haut, Angst des Kindes. Kinderhämorrhagie wird durch Sichtprüfung erkannt; Für die Differentialdiagnose müssen Sie möglicherweise einen pädiatrischen Dermatologen konsultieren. Die Behandlung von Myalgie bei Kindern umfasst tägliche Mangan- und Kräuterbäder, gründliche Hautpflege mit Babylotionen, Cremes, Öle.

 

Stachelige Hitze bei Kindern

Stachelige Hitze bei Kindern
Stachelige Hitze bei Kindern — das Auftreten von Hautausschlag auf der Haut des Kindes durch Verstopfung der Ausscheidungsgänge der Schweißdrüsen, verursacht durch Hyperthermie oder unzureichende hygienische Hautpflege. Pädiatrische stachelige Hitze tritt am häufigsten bei Neugeborenen und Säuglingen auf, aufgrund der Unvollkommenheit der thermoregulatorischen Funktion der Haut. Stachelige Hitze und Windelausschlag hängen mit diesen Problemen zusammen, Eltern von fast allen kleinen Kindern gegenüber. Gleichzeitig, Wenn die Zeit die stachelige Hitze eines Kindes nicht erkennt, Diese banale Hautreizung kann durch den Zusatz einer bakteriellen Infektion und die Entwicklung pustulöser Läsionen verstärkt werden (Pyodermie).

Ursachen von Mundschäden bei Kindern

Endogene und exogene Faktoren prädisponieren für die Entwicklung von stacheliger Wärme bei Kindern.

Zu den Ursachen der inneren Ordnung gehören die physiologischen Merkmale der Struktur und Funktion der Haut von Kindern. Babyhaut ist viel dünner und weicher, als bei Erwachsenen, hat einen reichen Blutvorrat, diffuse Lage der Schweißdrüsen über die gesamte Körperoberfläche. neben, nahe dem neutralen pH-Wert (6,7) Babys Haut neutralisiert Bakterien nicht effektiv, Fallen auf die Hautoberfläche. Die Funktion der Thermoregulation bei Kindern ist unreif und unvollkommen, warum Kinder nicht in der Lage sind, auf Veränderungen der Umgebungstemperatur durch Expansion oder Krampf der Blutgefäße angemessen zu reagieren. Daher können Kinder bei unsachgemäßer Pflege leicht überhitzen oder überkühlen.

LESEN SIE AUCH  Schwachsinn

Endogene Faktoren, prädisponierend für die Entwicklung stacheliger Hitze bei Kindern, eng mit äußeren Ursachen verbunden. Unter ihnen spielen Fehler in der Kinderbetreuung die Hauptrolle: unregelmäßiges Baden und Luftbad, dichtes Wickeln und übermäßiges Einwickeln, Verwendung von Kleidern aus synthetischen Stoffen, Verwendung übermäßiger Fettcremes, welche nicht in die Haut aufgenommen werden, die Atmung und Wärmeübertragung der Haut stören, und t. d. In diesem Geheimnis, produziert von Schweißdrüsen, keine Zeit zu verdampfen, Schaffung von Bedingungen für die Blockade des Ausscheidungskanals der Schweißdrüsen und das Auftreten von stacheliger Wärme bei Kindern.

Bei Kindern kann Juckreiz während einer Infektionskrankheit auftreten (ARVI, Windpocken, Masern, Halsschmerzen, Lungenentzündung usw.), begleitet von Fieber und Schwitzen. Frühgeborene sind prädisponiert, fettleibige Kinder, Diabetes und andere endokrine Störungen.

Klassifizierung von Pilzinfektionen bei Kindern

Kinder haben folgende Arten von stacheliger Hitze: kristallin, rot, weiß und gelb. Die kristalline Form der stacheligen Wärme bei Kindern ist durch das Auftreten von Blasenausbrüchen auf der nicht entzündeten Haut gekennzeichnet, die in 2-3 Tagen austrocknen, begleitet von schälen. Rote stachelige Hitze bei Kindern manifestiert sich durch die Bildung von Knötchen in den Mündungen der Schweißdrüsen, umgeben von einer leuchtend roten erythematösen Krone; Hautjucken und Brennen. Der Verlauf der roten, stacheligen Hitze bei Kindern dauert etwa 2 Wochen. Weiße und gelbe stachelige Hitze bei Kindern weisen auf den Eintritt von sekundärer Art hin (häufiger Staphylokokken) Infektionen. Zur gleichen Zeit enthalten intraepitheliale Pusteln eitriges Exsudat mit milchiger oder gelber Farbe. Weiße stachelige Hitze bei Kindern wird als Vesiculopustose bezeichnet.

Im Ausmaß von Hautläsionen kann die stachelige Wärme bei Kindern lokalisiert und verallgemeinert werden. In lokalisierter Form befinden sich Hautausschläge auf einem oder mehreren begrenzten Hautbereichen; mit generalisiert – auf der Oberfläche des ganzen Körpers.

LESEN SIE AUCH  Infektiöse Kolitis

Symptome von stacheliger Hitze bei Kindern

Die Lieblingsorte der stacheligen Wärme bei Kindern sind der Hals, Ohrläppchenbereich, Nacken, Bereich entlang der Haarlinie, Achselhöhlen, obere Brust, die Rückseite, Leistenfalten, Gesäß.

Bei stacheliger Hitze auf der Haut von Kindern erscheinen sie klein (1-2 mm Durchmesser), gruppierte oder verstreute Blasen, gefüllt mit transparentem Inhalt, oder ödematöse rötliche Knötchen von der Größe eines Hirsekorns, umgeben von einer entzündlichen Blumenkrone. Der Hautausschlag kann während des Tages abnehmen, Je nach Änderung der Umgebungstemperatur und der Kinderbetreuung steigt sie an. Durch die weitgehende Verschmelzung der Elemente des Ausschlags können sich Austrittsherde bilden. Der Allgemeinzustand des Kindes mit stacheliger Hitze wird normalerweise nicht gestört, Wenn jedoch ein juckender Ausschlag auftritt, kann das Kind unruhig werden, launisch, schläft schlecht.

Bei einer bakteriellen oder Pilzinfektion treten Pusteln auf, Geschwollenheit und Hyperämie der Haut; in fortgeschrittenen Fällen — weinende Risse mit faulem Geruch, Wunden, schlecht behandelbar. Komplizierte Formen stacheliger Hitze bei Kindern können von Fieber begleitet sein, Schmerzen, Juckreiz und Brennen der Haut, was sich negativ auf das allgemeine Wohlbefinden des Kindes auswirkt.

Diagnose der stacheligen Hitze bei Kindern

Wenn ein Hautausschlag auf der Haut des Kindes auftritt, ist es erforderlich, einen Kinderarzt oder einen Kinderarzt zu kontaktieren, um eine Differentialdiagnose durchzuführen und andere Krankheiten auszuschließen, mit Hautausschlag fließen: Scharlach, Windpocken, Masern, plötzliches Exanthem, atopische Dermatitis, Urtikaria, Schindeln und pr. In der Regel kann ein erfahrener pädiatrischer Facharzt anhand einer visuellen Untersuchung die Erkrankung von Kindern leicht von anderen Hautkrankheiten unterscheiden.

Um den Erreger der Sekundärinfektion zu identifizieren, kann es erforderlich sein, pathogene Pilze mit glatter Haut zu kratzen, Bakposeva entladbare Mikroflora.

Behandlung der stacheligen Hitze bei Kindern

Der Erfolg der Behandlung von stacheliger Wärme bei Kindern hängt davon ab, hauptsächlich, aus Hygienemaßnahmen. Die Lufttemperatur im Kindergarten sollte 20-22 betragen° Mit, Luftfeuchtigkeit – 50–70%. Bedingungen ausschließen, Beitrag zum Auftreten von stacheliger Hitze bei Kindern, es ist notwendig, das übermäßige Wickeln des Kindes zu verweigern, die Verwendung minderwertiger Kinderkosmetik, synthetische Kleidung tragen.

LESEN SIE AUCH  Rheumatoide Arthritis

Regelmäßig benötigt (alle 3 Stunden, sowie gleich nach dem Stuhl) Windeln wechseln mit Baby waschen unter fließendem Wasser. Beim Wechseln der Windeln ist ein Luftbad erforderlich, das Baby für einige Minuten nackt lassen. Bade die Kinder, Leidende, täglich benötigt (und in der heißen Jahreszeit – mehrmals am tag) in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat oder in Wasser unter Zusatz von Heilkräutern (Gänseblümchen, dreht sich, Schafgarbe). Nach der Behandlung mit Wasser sollte die Haut gründlich mit Blotting-Bewegungen getrocknet und mit indifferentem Babypuder gepudert werden.

Bei stacheliger Hitze bei Kindern können die betroffenen Hautbereiche mit antiseptischen Lösungen behandelt werden (Furatsilina, Chlorophyllipta), Zinksalbe, Spezialcreme mit Panthenol. Die Verwendung von Medikamenten ist jedoch besser mit Ihrem Arzt abzustimmen. Bei der Entwicklung von weißer oder gelber stacheliger Hitze bei Kindern zum Zweck eines pädiatrischen Dermatologen werden antibakterielle oder antimykotische Salben verwendet, immunstimulierende Therapie.

Vorhersage und Vorbeugung von stacheliger Hitze bei Kindern

In den meisten Fällen verschwindet die stachelige Wärme bei Kindern nach Korrektur der hygienischen Pflege innerhalb kurzer Zeit. Bei fortgeschrittenen Formen der Krankheit und geschwächten Kindern können Blutungen durch pustulöse oder Pilzinfektionen der Haut kompliziert sein, Omphalitis, Sepsis.

Um stachelige Hitze bei Kindern zu vermeiden, ist eine angemessene Kinderbetreuung erforderlich (regelmäßiges Baden, Luftbad, häufiger Wechsel der Windeln, den Raum lüften und t. d.). Sie sollten das Kind entsprechend dem Wetter anziehen, Verwenden Sie Kleidung aus natürlichen Stoffen, Wählen Sie die richtige Babykosmetik. Für die rechtzeitige Erkennung stacheliger Hitze bei Kindern ist es notwendig, die Haut des Kindes jeden Tag sorgfältig zu untersuchen.