Vorzeitige Ejakulation

Vorzeitige Ejakulation

Vorzeitige Ejakulation – sexuelle Funktionsstörung, manifestiert durch verzögerte Ejakulation vor oder während des Geschlechtsverkehrs und bringt den Partnern keine sexuelle Befriedigung. Führt zu einer Verletzung der Harmonie sexueller Beziehungen. Stellt ein ernstes psychologisches Problem für Männer dar, führt zur Entwicklung von Minderwertigkeitsgefühlen und Selbstzweifel, was die sexuelle Funktionsstörung weiter verschlimmert. Die Diagnose der vorzeitigen Ejakulation liegt in der Verantwortung des Urologen / Andrologen und Sexualwissenschaftlers. Psychotherapie kann verwendet werden, um sexuelle Funktionsstörungen zu korrigieren, medikamentöse Therapie, manchmal – chirurgische Behandlung.

Vorzeitige Ejakulation

Vorzeitige Ejakulation
Vorzeitige Ejakulation ist eine Verletzung der Ejakulation und beträgt 25-60% alle Formen funktioneller Sexualstörungen bei Männern. Vorzeitige Ejakulation wird nicht als organische Erkrankung angesehen, Sie ist eine sexuelle Funktionsstörung, Dies ist die Unfähigkeit, die Ejakulation ausreichend zu kontrollieren, um die sexuelle Befriedigung während des Koitus durch beide Partner zu erreichen. Nach wem, Das Problem der vorzeitigen Ejakulation ist mindestens 40% Männer unterschiedlichen Alters auf der ganzen Welt. Die Kriterien für eine vorzeitige Ejakulation sind unterschiedliche Autoren, die den Zeitfaktor berücksichtigen (Die Dauer des Geschlechtsverkehrs beträgt weniger als 1-2 Minuten) oder die Anzahl der Reibungen (weniger als 8-15).

Das Problem der vorzeitigen Ejakulation

Das Problem der vorzeitigen Ejakulation ist weitgehend ein soziales Problem, Aus medizinischer Sicht gibt es keine organischen Veränderungen und offensichtliche Gründe dafür. Es gibt keinen einheitlichen Standard für die Dauer des Geschlechtsverkehrs, Die durchschnittliche Dauer der Reibungen beträgt jedoch 2 bis 10 Minuten, abhängig von den Eigenschaften des Körpers, Situation während des Koitus und der Abstinenzperiode. Die subjektive Meinung von Männern kann jedoch eine falsche Meinung über das Problem der vorzeitigen Ejakulation und des kurzen Geschlechtsverkehrs verursachen, was sich wiederum negativ auf die familiären Beziehungen auswirkt, senkt das Selbstwertgefühl beider Partner und führt häufig zum Zusammenbruch der Familie.

In diesem Fall wird eine vorzeitige Ejakulation in Betracht gezogen, wenn die Ejakulation regelmäßig früher auftritt, wie beide Partner sexuell befriedigt wurden, unterliegen, dass die Reibungsdauer weniger als 2 Minuten betrug. Mit einem langen Vorspiel, starke sexuelle Erregung, vor allem nach erheblicher Enthaltsamkeit, Ejakulation kann sogar vor dem Genitalkontakt auftreten, Was ist keine Pathologie. Viele nehmen die Unfähigkeit, einen vaginalen Orgasmus oder eine Anorgasmie bei Frauen für vorzeitige Ejakulation zu bekommen, seit der Reibungsperiode, Oft reicht eine Dauer von mehr als 20 Minuten nicht aus, um Ihren Partner zufrieden zu stellen.

LESEN SIE AUCH  Cochlea-Neuritis

Das heißt, medizinisch gesehen, vorzeitige Ejakulation – Dies sind häufige Ejakulationen nach minimaler sexueller Stimulation vor oder nach dem Einführen des Penis in die Vagina. Meinung dazu, dass unkontrollierte Ejakulation vorzeitig falsch ist, Außerdem führt es zu ernsthaften und hartnäckigen psychischen Problemen.

Ursachen für vorzeitige Ejakulation

Heute belegen zahlreiche Studien im Bereich der Andrologie, Die meisten vorzeitigen Ejakulationen sind psychogener Natur und hängen mit der psychogenen Form der vorzeitigen Ejakulation zusammen. Fehlende sexuelle Erfahrung und theoretisches Wissen zum Zeitpunkt des sexuellen Debüts, in Verbindung mit falschen Bewertungen der sexuellen Erfahrung von Gleichaltrigen in der Zukunft bilden sie ein persistentes Syndrom des Scheiterns. Denn ein unglücklicher Geschlechtsverkehr, der einmal während der Entwicklung von Phobien stattfand, führt zu einer Wiederholung des Szenarios. Die psychophysischen Ursachen wiederkehrender vorzeitiger Ejakulationen liegen in der Bildung des Reflexbogens, was nach der Formation zur vorzeitigen Ejakulation beiträgt, die sekundären Wirkungen der Kollikulitis weiterentwickeln (Entzündung des Samenknollens).

Entzündliche Erkrankungen der Nebenhoden der Geschlechtsdrüsen, insbesondere wenn sie unbehandelt sind, und die Zugabe psychogener Faktoren, können ein anhaltendes Syndrom der vorzeitigen Ejakulation bilden. So, Bei einer entzündlichen oder hypertrophen Kollikulitis steigt die Blutversorgung im Samenansatz, was zum Zeitpunkt des Geschlechtsverkehrs besonders ausgeprägt ist. Dies verstärkt die aufsteigenden Nervenimpulse und als Reaktion auf eine Reizung des Zentralnervensystems treten Orgasmus und vorzeitige Ejakulation auf. Unbehandelt steigt die Reizung dieser Zone an, Infolgedessen geht die Qualität des Orgasmus selbst verloren, und häufige vorzeitige Ejakulationen werden gebildet. Häufig ist die Prostata am Entzündungsprozess beteiligt, oder erstens gibt es eine Entzündung der Prostata, was weiter zum Samenhügel geht. Daher ist es bei der Korrektur der vorzeitigen Ejakulation wichtig, eine entzündungshemmende Therapie aller Anhängsel der Sexualdrüsen durchzuführen.

Mit neurologischen Veränderungen, die von einer Überempfindlichkeit der Eichel begleitet werden, Die Anzahl der Rezeptoren im Nervenbogen nimmt zu, was zu vorzeitiger Ejakulation führt. Kurzes Zaumzeug, als Ursache für vorzeitige Ejakulation, praktisch nicht berücksichtigt, wie nach dem Plastikzaum, Sexualleben prallt zurück.

Diagnose und Behandlung der vorzeitigen Ejakulation

Neben subjektiven Daten, basierend auf einer Patientenumfrage, Der Androloge führte eine Reihe von Tests durch, unter ihnen test mit lidocain und einem kondom. Es ist auch notwendig, eine Untersuchung auf entzündliche Erkrankungen des Urogenitalbereichs durchzuführen, was sexuelle Funktionsstörungen verursachen kann. Nach einer umfassenden Untersuchung wird ein individueller Kurs zur Korrektur sexueller Funktionsstörungen vorgeschrieben. Das Ziel der Behandlung ist es, die normale Dauer des Geschlechtsverkehrs wiederherzustellen und das psychologisch bedingte Versagenssyndrom zu beseitigen.

LESEN SIE AUCH  Penisverletzungen

Alle Patienten werden einem psychotherapeutischen Kurs zur Kontrolle der Ejakulation unterzogen. Ärzte Sexopathologen stimmen zu, Mit einer vorzeitigen Ejakulation psychogener Natur reicht die Psychotherapie aus, für die erfolgreiche Bildung von Erkennungen vor dem Orgasmus. Die Wirkung der Psychotherapie wird jedoch nur bei bewusster und angemessener Beteiligung eines dauerhaften Partners beobachtet. Technik «stopp start» für einen Zeitraum von 2 bis 10 Wochen beginnt das Ergebnis, Es dauert jedoch mindestens 2-3 Monate, um sie fertigzustellen. Gleichzeitig hängt die Effizienz in hohem Maße von der Geduld beider Partner und dem Fehlen negativer Emotionen zum Zeitpunkt sexueller Intimität ab.

Beenden oder Verlangsamen von Reibungsbewegungen gleichzeitig mit bewusster Muskelentspannung im Moment des Annäherens an den Orgasmus, ermöglicht es Ihnen, den Geschlechtsverkehr fortzusetzen, Darüber hinaus stärkt die ständige Bewegung die Muskeln des Beckenbodens, Dies hilft zusätzlich, die volle Kontrolle über die Ejakulation zu erreichen und das Problem der vorzeitigen Ejakulation zu lösen. In diesem Fall ist die Behandlung nur dann wirksam, wenn ein ständiger Partner besteht, was den Problemen eines Mannes und einer positiven Einstellung sowie einem Vorrat an Geduld und Beharrlichkeit nicht gleichgültig ist.

Die medikamentöse Behandlung der vorzeitigen Ejakulation ist bei entzündlichen Prozessen in der Prostatadrüse und im Samenbuschel angezeigt, und auch mit erhöhter Empfindlichkeit der Eichel. Verringerung der Empfindlichkeit mit Salbe mit Lidocain oder Anästhesie, Es wird empfohlen, ein Kondom zu verwenden. Das Medikament wird 10-15 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr auf dem Zaumzeugbereich angewendet, um den Verlust des Gefühls vollständig zu verhindern und keine Anejakulation zu verursachen. Diese Methode kann nur mit einem festen Partner verwendet werden, wie es mit psychischen und körperlichen Beschwerden während der Vorbereitung auf Koitus verbunden ist, Bei der Verwendung von Salben wird jedoch eine gute klinische Wirkung erzielt und es gibt ein Minimum an Nebenwirkungen.

Arzneimittel aus anderen pharmakologischen Gruppen aufgrund der selektiven Wirkung auf die Regulationsmechanismen können auch zur Korrektur vorzeitiger Ejakulation eingesetzt werden. Es wurde jedoch keine einzige pharmakologische Gruppe von Arzneimitteln in großem Umfang eingesetzt. So, Neuroleptika blockieren Dopaminrezeptoren auf zentraler Ebene. Die Wirksamkeit von Beruhigungsmitteln bei der Korrektur vorzeitiger Ejakulation hängt direkt von der Dosis ab, aber die Ejakulation ist gehemmt, was kontrolliert wird. Darüber hinaus tritt bei einer Dosiserhöhung eine medikamentöse sedative Wirkung auf, das zum Zeitpunkt der sexuellen Intimität ist nicht immer angemessen.

LESEN SIE AUCH  Pilzmykose

Bei der Verwendung von alpha-adrenergen Blockern wird der Ejakulationsreflex aufgrund des Effekts auf die Sympathikusverbindung gehemmt. Aber, Trotzdem, Während sie die Kontrolle über vorzeitige Ejakulation behalten und den Orgasmus aufrechterhalten, werden die Medikamente wegen häufiger retrograder Ejakulation nicht häufig verwendet, wenn Samenflüssigkeit in die Blase geworfen wird, da das Ventil nicht schließt.

Vorzeitige Ejakulation kann durch trizyklische Antidepressiva gehemmt werden, Diese Medikamente sind dosisabhängig und ihre Wirksamkeit beträgt nicht mehr als 15%, zusammen mit vielen Nebenwirkungen führte dies nicht zu weit verbreiteten Antidepressiva bei der Behandlung vorzeitiger Ejakulation.

Die beliebtesten Medikamente zur Korrektur der vorzeitigen Ejakulation sind Antidepressiva, Erhöhen Sie die Serotoninspiegel durch selektive Blockade der Wiederaufnahme. Das ist Fluoxetin, Sertralin und andere; Es gibt einen guten Effekt bei der Einnahme von Drogen, wenige Nebenwirkungen. Es sind Medikamente dieser pharmakologischen Gruppe, die für eine wirksame Korrektur der vorzeitigen Ejakulation vielversprechend sind.

Intrakavernöse Injektionen, die vor kurzem an Popularität gewonnen haben, Erhöhen Sie die Reibungszeit deutlich, indem Sie die Empfindlichkeit der Nervenfasern verringern. Aber, im Gegensatz zu Drogen, nach innen genommen, Eine Erektion bleibt nach der Ejakulation bestehen, Was erlaubt einem Mann, den Geschlechtsverkehr fortzusetzen, sich sicherer fühlen.

Zur chirurgischen Behandlung der vorzeitigen Ejakulation wurde Rücksicht genommen, wenn die Hauptursache ein kurzes Zaumzeug ist. Führen Sie in solchen Fällen plastische Chirurgiezäume durch. In Ermangelung des Effekts einer konservativen Behandlung der vorzeitigen Ejakulation wird eine Mikrochirurgie durchgeführt, um die Glans penis zu denervieren. Durch chirurgische Eingriffe ändert sich die Empfindlichkeitsschwelle der Eichel und ein positiver Effekt wird bei 90 beobachtet% Patienten, mit einer primären Verlängerung der Dauer des Geschlechtsverkehrs um 2-4 Minuten. Postoperative Periode, stationär, macht nicht mehr als 2 tage, Nach einer Operation ist eine vollständige psychologische Rehabilitation der Patienten möglich.